Brutto Netto Optimierung

Bei der Vereinbarung eines Gehalts sprechen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in Arbeitsvertragsverhandlungen über das vorgesehene Brutto-Entgelt, das in der Folgezeit Grundlage für den zu zahlenden Netto-Betrag ist.

Wie hoch dieser Auszahlbetrag am Ende tatsächlich ist, hängt von den verschiedenen Abzugsbeträgen ab, die teilweise durch Optimierung in der Höhe zugunsten des Arbeitnehmers beeinflusst werden können.

Netto vom Brutto - wie berechnet sich das?

Das Nettogehalt ist das um verschiedene gesetzliche Abzüge verminderte Bruttogehalt. Letzteres verringert sich um:

Die gesetzlichen Abgaben zur Sozialversicherung lassen sich nicht oder nur wenig beeinflussen. Eventuell kommen im Einzelfall bestimmte privilegierte Formen von Arbeitsverhältnissen wie der Minijob in Betracht, die weitestgehend von Abgaben befreit sind.

Wenn der Gesetzgeber etwa die Festsetzung der Krankenkassenbeiträge ganz oder zum Teil den Kassen selbst überlässt, kann auch eine geschickte Krankenkassenwahl hier zur Optimierung beitragen.  Dagegen ist die Höhe des Lohnsteuerabzugs einer Optimierung in größerem Maße zugänglich.

Die Steuerklassenwahl, das Ehegattensplitting und Steuerfreibeträge

Die Höhe der Lohnsteuer ist von der Lohnsteuerklasse abhängig. Wer mehr Netto vom Brutto anstrebt, sollte hier seine Möglichkeiten suchen.

Bei verheirateten Paaren spielt etwa eine Rolle, ob die Kombination der Steuerklassen III/V oder IV/IV gewählt wird.

Die Klasse III wird besonders gering besteuert und kann sich in bestimmten Konstellationen für den gut verdienenden Ehepartner anbieten, um dessen Steuerlast zu senken und sein Netto zu erhöhen.

Auch Freibeträge sind potentielle Werkzeuge für die Optimierung der Steuerlast und ein erhöhtes Netto-Entgelt. Wer etwa täglich lange Fahrtwege zur Arbeit hat, muss nicht bis zum Lohnsteuerjahresausgleich im Folgejahr warten, um dann eine Steuerrückzahlung zu erhalten.

Vielmehr kann er im laufenden Jahr mehr Netto vom Brutto erreichen, indem er einen entsprechenden Freibetrag auf die Lohnsteuerkarte eintragen lässt.

Der Brutto Netto Rechner als Planungsinstrument

Online Rechner, die das Netto vom Brutto berechnen, eignen sich dazu, verschiedene Konstellationen im Hinblick auf Freibeträge und Steuerklassen zu testen, bevor man sich für eine entscheidet.

Diese Rechner ermitteln mit wenigen Eingaben die verschiedenen Nettobeträge, die sich bei verschiedenen Steuerklassen aus dem Brutto ergeben. Eine Optimierung wird so erkennbar und planbar.

Das könnte Sie auch interessieren