gehalt-buergermeister

Brutto Gehalt als Bürgermeister

4.683,97 EUR 56.207,63 EUR
monatlich jährlich

Alle Details

Verdienen Sie als Bürgermeister genug?

GEHALTSCHECK

Bürgermeister - Die wichtigsten Fakten

  • Der Bürgermeister, ein Mensch, der die Bürger seiner Stadt oder Gemeinde wohlwollend vertritt und sich ebenso für die Belange seiner Mitbürger einsetzt.
  • Zwar ist dieser Beruf sehr bekannt, allerdings weniger die Voraussetzungen, die für diese Ausübung der Tätigkeit Voraussetzung sind.
  • Das Gehalt richtet sich nach verschiedenen Faktoren und kann von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich hoch ausfallen.
  • Zudem gibt es nicht wenige Bürgermeister, vor allen in ländlichen Gegenden, die ihre Aufgaben ehrenamtlich erfüllen und dafür lediglich eine Aufwandsentschädigung erhalten.

Grundgehalt eines Bürgermeisters

Das Grundgehalt ist mehr oder weniger innerhalb eines Bundeslandes immer gleich und richtet sich nach den jeweiligen Besoldungsgruppen der einzelnen Länder.

Beim gewerkschaftlichen Dachverband DBB Beamtenbund und Tarifunion können interessierte Personen Einsicht in die Gehaltstabellen erlangen.

Nach Besoldungsgruppe B11 in Bayern erhält beispielsweise Münchens Oberbürgermeister ein monatliches Gehalt von 12.213,64 Euro.

Ergänzt wird das Ganze in diesem Beispiel noch durch einen Familienzuschlag sowie eine sogenannte Aufwandsentschädigung von im Durchschnitt 1323,63 Euro.

Übersicht vom monatlichen Gehalt in den jeweils einzelnen Bundesländern (ohne Zuschläge)

Baden-Württemberg12.635,65 Euro
Bayern12.213,64 Euro
Berlin11.486,65 Euro
Brandenburg8.774,21 Euro
Bremen9.221,85 Euro
Hamburg14.043,34 Euro
Hessen11.728,53 Euro
Mecklenburg-Vorpommern8.381,24 Euro
Niedersachsen10.340,53 Euro
NRW11.896,37 Euro
Rheinland-Pfalz9.743,83 Euro
Saarland8.745,43 Euro
Sachsen9.979,11 Euro
Sachsen-Anhalt9.410,09 Euro
Schleswig-Holstein9.920,84 Euro
Thüringen9.451,73 Euro

Unterschiedliches Gehalt bei gleich großen Städten

Da es teils erhebliche Unterschiede in der Höhe der Besoldung je nach Bundesland gibt, kann es eben auch zu ebenso gravierendem Einkommen zweier Bürgervertreter kommen, die eine in etwa gleich große Stadt leiten.

Steuerrechtliche Vorteile als Bürgermeister

Als Bürgermeister unterliegt man den exakt gleichen gesetzlichen und steuerrechtlichen Bestimmungen mit all seinen Vor- und Nachteilen genauso wie ein herkömmlicher durchschnittlicher Arbeitnehmer. Hier gibt es also entgegen der Meinung mancher Bürger keinen finanziellen Vorteil.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt

Das könnte Sie auch interessieren