gehalt-mechaniker-fuer-reifen-und-vulkanisationstechnik

Brutto Gehalt als Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik

Beruf Monatliches Bruttogehalt Jährliches Bruttogehalt
Mechaniker/ Mechanikerin für Reifen- und Vulkanisationstechnik 2.136,58€ 25.638,91€

Alle Details

Verdienen Sie als Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik genug?

GEHALTSCHECK

Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik - Die wichtigsten Fakten

  • Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik sind in erster Linie für die Begutachtung und Reparatur von Reifen und Schläuchen zuständig.
  • Zusätzlich werden auch andere Waren aus Gummi begutachtet und im Anschluss über deren Zustand entschieden.
  • Ein Beruf mit Verantwortung und Abwechslung wird geboten der Erfahrung, Ausdauer und ein Auge fürs Detail erfordert.

Gehalt von einem Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik

Der Lohn für diese Tätigkeit richtet sich nach folgenden Punkten:

  • Branche
  • Erfahrung
  • Arbeitsort
  • Arbeitgeber

Die unterschiedlichen Branchen die Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik beschäftigen variieren alle bei der Lohnzahlung.

Ein kleiner Vergleich des Einkommen nach Branchen:

  • Kfz: 2.000 bis 2.400 EUR
  • Kautschukindustrie: 2.100 EUR bis 2.500 EUR
  • Holz und Kunststoffindustrie: 2.000 EUR bis 2.700 EUR

Die Erfahrung des Arbeitnehmers spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Lohnfindung. Berufseinsteiger bekommen weniger Gehalt als erfahrene Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik. Daher steigt der Lohn nach Aufnahme einer Karriere in der Regel an.

Der Lohn wird aber auch vom Arbeitgeber bestimmt. Beispielsweise zahlen Betriebe in den alten Bundesländern meist besser als Unternehmen in den Neuen.

Ein großer Arbeitgeber mit vielen Angestellten zahlt in der Regel mehr als ein kleiner Betrieb. Shlussendlich ist auch entscheidend, ob der Arbeitgeber tarifgebunden ist oder nicht.

Gehalt in der Ausbildung

Die Lehrdauer für den Beruf des Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik dauert meistens 3 Jahre. In dieser Zeit verdienen die Auszubildenden bereits ein Gehalt, dieses unterscheidet sich aber anhand der Branche und des jeweiligen Bundeslandes.

Das durchschnittliche Gehalt während der Ausbildung:

  • 1.Lehrjahr: ca. 450 EUR
  • 2.Lehrjahr: ca. 475 EUR
  • 3.Lehrjahr: ca. 535 EUR

Weiterbildungsmöglichkeiten für Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik

Um das monatliche Gehalt zu steigern, kann sich ein Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik die Möglichkeit fortbilden. Mit einem höherem Berufsabschluss geht mehr Lohn einher.

Für diese Berufsgruppe würde sich eine Meisterschulung empfehlen, diese erhöht das Einkommen auf ungefähr 3.000 bis 3.400 EUR und befähigt unter anderem auch zur Ausbildung eigener Azubis.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt

Das könnte Sie auch interessieren