Aufgabe Personalwirtschaft

In der Personalwirtschaft kümmert man sich um alle Belange, die das Personal betreffen. Dies beginnt bei der Suche und Einstellung von neuen Mitarbeitern und endet bei der laufenden Betreuung der Mitarbeiter.

Qualifizierte Fachkräfte durch die Personalwirtschaft

Gerade mittlere und große Unternehmen sind auf ein funktionierendes Personalwesen angewiesen, da nicht nur langfristig genügend Mitarbeiter in den Abteilungen vorhanden sein müssen, sondern auch kurzfristige Engpässe rasch gedeckt und der Leerlauf einzelner Arbeiter möglichst gering gehalten werden muss.

Verantwortliche der Personalwirtschaft müssen ein großes Einfühlungsvermögen besitzen und auch vorausschauend planen können.

Talente fördern in der Personalwirtschaft

Als Personalverantwortlicher ist der Bedarf an Personal zu planen und dabei auch die Kosten im Rahmen zu halten. Vielfach ist es daher sinnvoller betriebsintern Posten nach zu besetzen, was jedoch vom Personalmanagement eine gute Kenntnis der Mitarbeiter und ihrer Talente erfordert.

Oftmals ist es notwendig, die Angestellten zu Fortbildungen zu motivieren, um sie für einen qualifizierteren Posten vorzubereiten und sie natürlich auch dahin gehend anzuhalten, dass sie diese Positionen auch anstreben.

Neben Weiterbildungsmöglichkeiten ist die Personalwirtschaft auch für die Entlohnung verantwortlich. Dazu gehört es beispielsweise neben den normalen Löhnen, die Zuschläge und Überstunden ordnungsgemäß abzurechnen oder die Lohnnebenkosten bzw. Lohnsteuer für jeden Angestellten auszuweisen.

Das könnte Sie auch interessieren