Die wichtigsten Fakten

  • Eine GmbH zahlt Körperschafts-, Gewerbe- und Umsatzsteuer.
  • Einen Gewerbesteuerfreibetrag gibt es für eine GmbH nicht.

Welche Steuererklärung muss eine GmbH abgeben?

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung - kurz GmbH - muss eine Steuererklärung für die

einreichen.

Der Körperschaftsteuersatz liegt seit 2008 bei 15 Prozent und kommt auf die Gewinne der Gesellschaft zur Anwendung. Die Höhe der Gewerbesteuer hängt u.a. vom Hebesatz der jeweiligen Gemeinde ab.

  • Im Fall von angestellten Mitarbeitern muss außerdem eine Lohnsteueranmeldung eingereicht werden.

Einzelnachweise


  1. Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz: Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung

Das könnte Sie auch interessieren