Restschuldversicherung Vergleich

Eine Restschuldversicherung ist deshalb so eine sinnvolle Anschaffung, weil sie beide Parteien einer Kreditvergabe schützt. Konkret: Sowohl der Kreditgeber als auch der Kreditnehmer erhalten hierdurch zusätzliche Sicherheit.

Um für sich selbst die besten Konditionen zu erhalten, ist vor Abschluss einer solchen Restschuldversicherung ein Vergleich unbedingt angezeigt. Da dieser einfach zu bewerkstelligen ist, spricht nichts dafür, auf diesen Vergleich zu verzichten.

Beide Parteien profitieren von einer Restschuldversicherung

Häufig wird eine Restschuldversicherung zusätzlich zu einer Lebensversicherung abgeschlossen. Ebenso ist es üblich, auf diese Sicherheit bei einem Baudarlehen zurückzugreifen.

Das liegt nicht zuletzt daran, dass vor allem der Kreditgeber bei einem Ausfall des Kreditnehmers gegen einen Verlust abgesichert sein möchte. Das muss nicht zwangsläufig durch Tod des Kreditnehmers der Fall sein, auch andere Einschnitte in sein Leben können zu einem Ausfall des Kredits führen.

Auch die Angehörigen sind Nutznießer dieser Absicherung

Doch auf der anderen Seite sollen auch Angehörige des Kreditnehmers geschützt sein, sodass sie beispielsweise in einer mit einem Baudarlehen erworbenen Immobilie weiterleben können und keinen beinahe kompletten Wertverlust dieser hinnehmen müssen.

Sinnvoll ist aber unbedingt ein Vergleich der Konditionen für eine derartige Restschuldversicherung. Denn die Beiträge sind meist recht hoch, zudem wird sie oft quasi als Paket vom Anbieter des Kredits geliefert, was nicht immer zum Vorteil des Kunden ist.

Versicherungssumme sinkt im Laufe der Zeit

  • Anders als viele andere sinnvolle Versicherungstypen stammt die Restschuldversicherung aus den USA. Hier wurde sie in den 1950er Jahren eingeführt, ehe sie Ende der 1950er auch in der neuen Bundesrepublik dabei half, gegen Ausfälle abzusichern.

Spannenderweise nimmt die Versicherungssumme bei dieser Art der Versicherung entsprechend der bereits getätigten Tilgung des Kredits ab. Dies sollte sich auch im weiteren Verlauf in besseren Beiträgen für den Versicherungsnehmer niederschlagen. Was allerdings nicht oft in dieser Form geschieht.

Nicht zuletzt aus diesem Grund, aber vor allem wegen der Einfachheit, mit der man online einen Vergleich der Tarife der Restschuldversicherung durchführen kann, ist es ratsam, keineswegs darauf zu verzichten. Dies gilt für alle Formen der Kredite und Sparmaßnahmen, die man mit einer solchen Restschuldversicherung absichern möchte.

Das könnte Sie auch interessieren