Der Essenzuschuss wird auch Verpflegungszuschuss genannt. Maximal darf der Arbeitgeber 6,40 Euro pro Mahlzeit und pro Arbeitstag hinzuschießen. Dieser Betrag bleibt steuerfrei.

kostenloses Extra entdecken:

zum 18. mehr Netto-Tipp →

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.