Für alle Personen, die zum Zeitpunkt des Todes im Bezirk des zuständigen Amtsgerichts Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern lebten, gilt, dass Sie von der Nachlassabteilung des Amtsgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern betreut werden.

Möchten Personen aus dem örtlichen Zuständigkeitsbereich des Gerichtes ihr Testament in Verwahrung geben, liegt die Zuständigkeit bei diesem Nachlassgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern. Am Nachlassgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern können Angehörige darüber hinaus einen Erbschein beantragen.

Angelegenheiten, die den Nachlass betreffen, werden nicht alle vom Amtsgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern verwaltet. Für die Ausschlagung der Erbschaft etwa, kann das Nachlassgericht im Bezirk der Person, die die Erklärung einreicht, zuständig sein.

Unterlagen, die dafür notwendig sind, werden dann von dort an das zuständige Nachlassgericht des Erblassers weitergeleitet, nachdem sie beglaubigt wurden


Welche Verantwortungen hat das Nachlassgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern?

Nachlassgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern

Eine Vielzahl von Aufgaben werden vom jeweiligen Nachlassgericht übernommen, davon sind einige mit Gebühren verknüpft.

Aufgaben, die in den Bereich des Nachlassgerichts Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern fallen, sind zum Beispiel:

  • Erteilen von Erbscheinen
  • Eröffnen von Verfügungen
  • Verwalten des Nachlasses
  • Verwahrung von Verfügungen
  • Sicherung des Erbes
  • Testamentsvollstreckung
  • Testamentsvollstreckerzeugnisse

Nachlassgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern - Anfahrt und Kontaktadressen

LieferanschriftPostanschrift
Weinstraße 46
76887 Bad Bergzabern
Postfach 11 13
76881 Bad Bergzabern

Kontakt

Tel.-Nr.: 06343 9371-0
Fax-Nummer: 06343 9371-60
Internetseite:agbbz.justiz.rlp.de

Zusätzliche Aufgaben beim Amtsgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern

Im Amtsgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern werden nicht nur Fälle, die den Nachlass betreffen, verwaltet.Auch der elektronische Rechtsverkehr in den folgenden Bereichen obliegt dem Gericht:

  • Grundbuchverfahren
  • Strafverfahren
  • Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit

Die häufigsten Fragen zum Nachlassgericht Landau in der Pfalz Zweigstelle Bad Bergzabern

Laut § 344 Abs. 7 FamFG kann eine Erbausschlagung auch am Wohnort der Person durchgeführt werden, die das Erbe ausschlagen möchte.

Vom Nachlassgericht des Erben werden die Dokumente beglaubigt weitergeleitet, so dass die Anreise durch den Erben nicht mehr erforderlich ist.

In diesem Falle wird immer das Amtsgericht in Berlin Schöneberg für die Verwaltung des Falls zuständig.

Eine Ausfertigung dieses Erbscheins wird nur dann vom zuständigen Amtsgericht durchgeführt, nachdem vorab ein entsprechender Antrag eines Beteiligten beim Nachlassgericht eingereicht wurde. Den Antrag können die Alleinerben aber auch mögliche Miterben, Nacherben, Ersatzerben oder auch der Vollstrecker des Testaments stellen.


Einzelnachweise

Gesetze im Internet: GVG § 23a »
Gesetze im Internet: BGB § 2247 Eigenhändiges Testament »
dejure.org: § 342 FamFG Begriffsbestimmung »