Das Finanzamt Bad Homburg befindet sich in Hessen. Bürger und Bürgerinnen des Kreises können hier Informationen zu ihrer Einkommenssteuer erhalten, aber auch andere steuerliche Angelegenheiten klären.

In den letzten Jahren wurden alle Finanzämter Hessens stetig modernisiert, so dass Bürger hier schneller und einfacher an ihre gewünschten Informationen kommen. Das Amt konnte mit den Verbesserungen ihre Arbeit effektiver erledigen, was nicht nur den dazugehörigen Steuerbürgern zu Gute kommt.

Geht es um hilfreiche Informationen bei steuerlichen Angelegenheiten, muss auch hier ein Steuerbürger nicht immer persönlich einen Ansprechpartner aufsuchen.

Auch in diesem Kreis lassen sich Fragen online oder telefonisch beantworten. Zumal viele Infos auch direkt auf der Webseite dieses Finanzamtes gefunden werden können.

Generell lässt sich sagen, dass ein jedes Finanzamt sich mit den gleichen Tätigkeitsfeldern befasst. Sämtliche Aufgabenbereiche sind also nicht von Amt zu Amt unterschiedlich.

Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Die Haupttätigkeiten dieses Finanzamtes:

Öffnungszeiten vom Finanzamt Bad Homburg

Service Center:

WochentagÖffnungszeiten
Montag - Freitag08.00 - 18.00 Uhr
nur nach telefonischer Terminabsprache

Anschrift

Finanzamt Bad Homburg v. d. Höhe
Kaiser-Friedrich-Promenade 8-10
61348 Bad Homburg

Postfach 14 45
61284 Bad Homburg

Telefon: (06172) 107-0
Telefax: (06172) 107-317
E-Mail: Poststelle@FA-Bhg.Hessen.de
Internet: www.finanzamt-bad-homburg.hessen.de

Bankverbindungen

Landesbank Hessen-Thüringen

Empfänger: Finanzamt Nidda
IBAN: DE98500500000001000439
BIC: HELADEFFXXX

Deutsche Bundesbank - Filiale Frankfurt am Main

Empfänger: Finanzamt Nidda
IBAN: DE58500000000050601501
BIC: MARKDEF1500

Einzelnachweise & Quellen


  1. Finanzamt Bad Homburg (Stand: 2021)

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.