Das Finanzamt Bad Schwalbach befindet sich in Hessen und ist eine Außenstelle des Finanzamtes Rheingau-Taunus. Wer als Steuerbürger in unmittelbarer Nähe dieses Amtes wohnt, kann sich fast sicher sein, dass dies die richtige Abgabestelle für die Einkommenssteuerklärung ist.

Natürlich werden Bürger hier aber auch beraten und können außerdem diverse Formulare abholen oder Broschüren entgegennehmen. Alle Angelegenheiten, die irgendwie mit den Steuern zusammenhängen, können hier direkt geklärt werden.

Diese Förderungen bekommt Jeder
Staatliche Foerderung

In der Regel zeigen die Aufgabenbereiche von verschiedenen Finanzämtern keine Unterschiede. Auch dieses Amt befasst sich somit mit steuerlichen Themen. Sogenannte FIS-Mitarbeiter stehen hier mit Rat und Tat einem jedem Steuerbürger in diesem Kreis zur Verfügung.

Tätigkeiten der FIS-Mitarbeiter:

Steuerbürger dieses Kreises können diesem Amt persönlich einen Besuch abstatten. Natürlich werden Fragen, aber auch per Telefon oder gar online beantwortet. Viele Infos finden sich direkt auf der Webseite des Amtes. Hier können auch Vordrucke eigenständig heruntergeladen werden.

Öffnungszeiten vom Finanzamt Bad Schwalbach

Service Center:

WochentagÖffnungszeiten
Montag - Freitag08.00 - 18.00 Uhr
nur nach telefonischer Terminvereinbarung

Anschrift

Finanzamt Rheingau-Taunus
Verwaltungsstelle Bad Schwalbach
Emser Str. 27a
65307 Bad Schwalbach

Postfach 11 65
65301 Bad Schwalbach

Telefon: (06124) 705-0
Telefax: (06124) 705-399
E-Mail: Poststelle@fa-rt.hessen.de
Internet: www.finanzamt-rheingau-taunus.hessen.de

Bankverbindungen

Landesbank Hessen-Thüringen

Empfänger: Finanzamt Limburg-Weilburg
IBAN: DE68500500000001000397
BIC: HELADEFFXXX

Deutsche Bundesbank - Filiale Frankfurt am Main

Empfänger: Finanzamt Limburg-Weilburg
IBAN: DE70500000000051001507
BIC: MARKDEF1500

Einzelnachweise & Quellen


  1. Finanzamt Bad Schwalbach (Stand: 2021)

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.