Das Finanzamt Bergheim in Nordrhein-Westfalen besitzt die Bundesfinanzamtsnummer 5203 und ist sowohl direkt über die Mitarbeiter als auch über das Internet erreichbar. Um 1900 wurde Bergheim zur Behördenstadt, was dazu führte, dass 1920 das Finanzamt gegründet wurde.

Diese Förderungen bekommt Jeder
Staatliche Foerderung

Bergheim ist neben Kerpen mit mehr als 60.000 Einwohnern die größte Kommune im Rhein-Erft-Kreis und eines der am schnellsten wachsenden Wirtschaftszentren, darum ist das Finanzamt auch von größter Bedeutung für den Landkreis. Neben den normalen Aufgaben eines Finanzamts, welches sich natürlich um alle Steuerangelegenheiten kümmert, finden im FA auch immer wieder Ausstellungen von bekannten Künstlern statt.

Wie zum Beispiel die Ausstellung 'Der Eichner'. Der 2012 in Bonn verstorbene Künstler Hellmut Eichner war ein großartiger Bildhauer und Maler, der mit seinen Bildern die Menschen verzauberte. Somit hat sich das Finanzamt Bergheim mit seinen Mitarbeitern nicht nur der Steuer, sondern auch der Kunst verschrieben.

Öffnungszeiten vom Finanzamt Bergheim

Sprechzeiten Allgemein:

WochentagÖffnungszeiten
Montag - Donnerstag8.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag14.00 - 16.30 Uhr
Freitaggeschlossen

Anschrift

Finanzamt Bergheim
Rathausstraße 3
50126 Bergheim

Postfach 1120
50101 Bergheim

Telefon: 02271 82-0
Telefax: 0800 10092675203
Telefax Ausland: 0049 2271 82-1245
E-Mail: über Kontaktformular
Internet:

Bankverbindung

Konto BBk Düsseldorf

IBAN: DE55 3000 0000 0030 0015 47
BIC: MARKDEF1300

Einzelnachweise & Quellen


  1. Finanzamt Bergheim (Stand: 2021)

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.