Finanzamt Eberswalde

Bei Fragestellungen zum Thema Steuern steht das Finanzamt Eberswalde mit Rat und Tat zu Seite. Bürger, die in Stadtteilen mit Postleitzahlen zwischen 16201-16359 wohnen, werden ebenfalls in dieser Behörde beraten.

Die Hauptaufgabe der Behörde liegt vorwiegend in der Verwaltung von Steuern. Nicht nur die Eintreibung der Steuern gehört dazu, sondern auch die steuerliche Festsetzung.

Unter anderem setzt sich das Finanzamt Eberswalde auseinander mit der Umsatz,- Einkommen- und Körperschaftsteuer. Sollten Probleme auftreten, werden von den Sachbearbeitern auch Widersprüche bearbeitet und Fragen der Stadtbewohner geklärt.

Weitere Tätigkeitsfelder vom Finanzamt Eberswalde umfassen folgende Bereiche:

  • die vollumfassende Bearbeitung von Steuererklärungen und Erstellung des jeweiligen Bescheides
  • die Abwicklung von Steuerauszahlungen und der entsprechenden Überweisung
  • die Bearbeitung und Veröffentlichung von Pressemitteilungen und sonstiger Informationen

Die oberste Landesbehörde des zugehörigen Bundeslandes, in diesem Fall Brandenburg, ist der Dienstherr des Finanzamtes Eberswalde.

Finanzamt Eberswalde: Das Thema Steuernummer und Steuer-ID

In der Bundesrepublik Deutschland verfügt jeder Mensch über eine Steuer-Identifikationsnummer (Steuer-ID), jedoch parallel dazu nicht unbedingt auch über eine Steuernummer. Was ist eigentlich der Unterschied hierbei? Vor einiger Zeit gab es ausschließlich eine Steuernummer für die Bürger. Vergeben wird diese vom Finanzamt, wenn Steuerpflichtige erstmalig eine Steuererklärung einreichen. Der Zweck: Die Steuernummer dient zur Identifikation des Steuerpflichtigen.

Im Jahr 2007 wurde dann die Steueridentifikationsnummer ins Leben gerufen. Während die Steuernummer - etwa durch einen Wohnortwechsel - veränderlich ist, bleibt die Steuer-ID gleich. In der Zukunft soll die Steuernummer mittelfristig abgeschafft werden und von der Identifikationsnummer ersetzt werden.

Karriere im Finanzamt Eberswalde

Wer eine Ausbildung beim Finanzamt anstrebt wird aber nicht nur mit diesem Thema in Berührung kommen, denn es gibt noch viele weitere interessante Themenbereiche. Parallel zu Finanzwirten und Diplom-Finanzwirten bietet das FinanzamtJuristen, Fachinformatikern und Verwaltungswirten Einstiegsmöglichkeiten.

Öffnungszeiten vom Finanzamt Eberswalde

Sprechzeiten:

Mo., Mi., Do., Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr, Di.: 8:00 - 18:00 Uhr, außerdem: nach Vereinbarung

Postanschrift

Finanzamt Eberswalde (Nr. 3065)
Tramper Chaussee 5
16225 Eberswalde

Bankverbindung des Finanzamtes Eberswalde
BanknameBBK BERLIN
IBANDE22100000000017001501
BICMARKDEF1100

Beispiele der Rechte und Pflichten vom Finanzamt Eberswalde

Rechte und Pflichten des FinanzamtsKonsequenzen
InformationspflichtDas Finanzamt darf keine Informationen darüber verweigern, wenn steuerpflichtige Bürger Auskünfte in Bezug auf steuerliche Auswirkungen von etwaigen Investitionen wünschen.
Pflicht, ein Verfahren ruhen zu lassenIst vor einem der höchsten deutschen Gerichte ein Prozess anhängig, der den eigenen Fall betrifft, kann man Widerspruch gegen den eigenen Steuerbescheid einlegen. In der Folge ist das Finanzamt verpflichtet, das Verfahren bis zur endgültigen Klärung ruhen zu lassen - Hinweis: Dies betrifft nicht die Zahlung der unstrittigen Steuern.
SäumnisrechtWer nicht unnötig Geld in die Hand nehmen will, sollte die vom Finanzamt festgelegten Fristen einhalten. Andernfalls droht ein Säumniszuschlag oder ein Verspätungszuschlag, also eine Strafzahlung.
AufbewahrungspflichtFinanzämter müssen einer Aufbewahrungspflicht der bei ihnen eingereichten Dokumente sowie der zugehörigen Daten nachkommen. Steuerpflichtige besitzen nur bei Steuerprozessen ein Einsichtsrecht in diese Dokumente.
SchätzungsrechtWer der Aufforderung zur Abgabe der Steuererklärung gar nicht nachkommt, muss damit rechnen, dass die Finanzämter die Daten - zu seinen Ungunsten - schätzen dürfen.
PrüfungsrechtNeben dem Recht, jederzeit eine Steuerprüfung durchführen zu dürfen, hat das Finanzamt sogar die Befugnis, eine Steuerprüfung vor Ort (Außenprüfung) bei Betrieben oder Freiberuflern vorzunehmen. .
AnforderungsrechtEine Steuererklärung oder bestimmte Belege dürfen vom Finanzamt zur Kontrolle angefordert werden.

Einspruch gegen die Entscheidung von Finanzamt einlegen

Steuerbescheide zu erlassen ist eine von vielen Aufgaben, die in den Zuständigkeitsbrereich eines Finanzamts fallen. Die Bürger haben aber das Recht, Einspruch gegen einen solchen Steuerbescheid einzulegen.

Die Bearbeitungszeit in der Finanzbehörde Eberswalde kann unterschiedlich ausfallen, vier bis acht Wochen sollte man einplanen. Hat der Widerspruch keinen Erfolg, bleibt unter Umständen nur eine Klage vor dem zuständigen Finanzgericht.

Im Falle einer Steuerprüfung gilt dieses Recht allerdings nicht. Jeder kann dazu aufgerufen werden, sich einer solchen Prüfung zu unterziehen.

Im Regelfall wird die nahende Steuerprüfung etwa sieben Tage zuvor mitgeteilt. Mit einer soliden Vorbereitung auf die Steuerprüfung, stellt sie auch keine große Tragweite dar.

Steuerliche Details zu Eberswalde

Einwohner38.834
Hebesatz Grundsteuer A300
Hebesatz Grundsteuer B415
Hebesatz Gewerbesteuer395
Infografik Finanzamt Eberswalde

Das könnte Sie auch interessieren