Finanzamt Hagen
Quelle: finanzamt-hagen.de

Das Finanzamt Hagen hat seinen Sitz in einem historischen Gebäude, das bereits im Jahr 1534 erbaut wurde. Das Finanzamt wurde 1920 eröffnet und diente als Unterbehörde der Finanzverwaltung zur Erhebung von Gemeinschaftsteuern.

Es ist für die private Lohnsteuer und die steuerliche Veranlagung der Bewohner von Hagen verantwortlich und bietet zahlreiche Serviceleistungen an. Dazu gehört zum Beispiel die komfortable Abgabe der Steuererklärung auf elektronischem Wege.

Darüber hinaus bietet das Finanzamt eine Reihe von nützlichen Steuertipps, die zum Beispiel auf Existenzgründer oder Menschen mit Behinderungen abzielen. Die umfangreichen Broschüren können ganz einfach online heruntergeladen werden.

Darüber hinaus gibt es in Hagen auch ein Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung. Es wurde 19 Jahre nach dem Finanzamt im Jahr 1939 errichtet und ist nicht nur für Hagen, sondern auch für viele umliegende Finanzbezirke zuständig. Diese Bezirke sind:

  • Schwelm
  • Altena
  • Iserlohn
  • Arnsberg
  • Siegen
  • Lüdenscheid
  • und Olpe

Öffnungszeiten vom Finanzamt Hagen

Sprechzeiten:

WochentagÖffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag7.30 - 12.00 Uhr
Montag auch13.30 - 15.00 Uhr
 Mittwoch geschlossen

Anschrift

Finanzamt Hagen
Schürmannstr. 7
58097 Hagen

Bankverbindungen

Konto BBk Hagen

Konto: 45001500
BLZ: 45000000
IBAN: DE05 4500 0000 0045 0015 00 / BIC: MARKDEF1450

Konto Sparkasse Hagen

Konto: 100001580
BLZ: 45050001
IBAN: DE03 4505 0001 0100 0015 80 / BIC: WELADE3HXXX

Das könnte Sie auch interessieren