Das Finanzamt Landsberg ist Bestandteil einer langen Geschichte und hat schon früh seine Spuren hinterlassen. Es ist aus dem damaligen Rentamt entstanden, welches 1903 errichtet worden ist. Es hat damals das Gebiet des Landsberger Landgerichts umfasst. Die damaligen Aufgaben des Rentamtes sind äußerst vielfältig gewesen. Dazu gehörten, neben der Erhebung aller Steuern und Umlagen, zum Beispiel auch die Eintreibung der Forst- und Landwirtschaftlichen Unfallversicherung. Im Jahre 1996 ist mit der Renovierung des heutigen Gebäudes in der Saarburgkaserne begonnen worden. Mittlerweile stehen den Mitarbeitern rund 2400 Quadratmeter im Finanzamt zur Verfügung.

2001 ist dann das Service Zentrum eingerichtet worden. Hier finden die Bürger eine Anlaufstelle für ihre Probleme und Anliegen. In Bayern werden gut 20.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bereich Steuerverwaltung beschäftigt. Hierzu zählt auch das Finanzamt Landsberg, das vielen Leuten einen Job gibt.

Zu den Aufgaben gehören, neben der Tätigkeit in der Verwaltung im Außen- und Innendienst, natürlich auch andere Felder, wie zum Beispiel die Kommunikations- und Informationstechnik.

Diese Förderungen bekommt Jeder
Staatliche Foerderung

Öffnungszeiten vom Finanzamt Landsberg

Telefonzeiten Servicezentrum:

WochentagÖffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag8.00 - 12.00 Uhr
Montag - Donnerstag13.00 - 15.00 Uhr

Anschrift

Finanzamt Landsberg a. Lech
Israel-Beker-Straße 20
86899 Landsberg a. Lech

Telefon: (08191) 332-0
Telefax: (08191) 332-108
E-Mail: poststelle@fa-ll.bayern.de
Internet: www.finanzamt.bayern.de/Landsberg

Bankverbindungen

Sparkasse Fürstenfeldbruck

IBAN: DE20 7005 3070 0008 0072 21
BIC: BYLADEM1FFB

Deutsche Bundesbank München

IBAN: DE64 7000 0000 0070 0015 11
BIC: MARKDEF1700

HypoVereinsbank

IBAN: DE20 7002 0270 0010 3682 08
BIC: HYVEDEMMXXX

Einzelnachweise & Quellen


  1. Finanzamt Landsberg (Stand: 2021)

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.