Das Gehalt als Apothekenlaborant

Aktualisiert am 16.06.2021 13:59 von Melanie Vahland

Apothekenlaboranten haben in der Regel eine ausführliche Ausbildung durchlaufen und übernehmen in ihrem Beruf viel Verantwortung. Daher liegt auch das Gehalt in einem höheren Segment.

Brutto Gehalt als Apothekenlaborant

Beruf Apothekenlaborant/ Apothekenlaborantin
Monatliches Bruttogehalt 2.464,80€
Jährliches Bruttogehalt 29.577,60€

In unserer Gehaltsdatenbank ist für Apothekenlaboranten ein durchschnittliches Monatsgehalt von 2.464,80€ brutto hinterlegt. Das durchschnittliche Bruttojahresgehalt liegt demnach bei 29.577,60€. In der Stunde verdienen Apothekenlaboranten durchschnittlich 15,80€.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was macht ein Apothekenlaborant?
  2. Ausbildung zum Apothekenlaboranten
  3. Gehaltsentwicklung als Apothekenlaborant
  4. Jetzt Gehalt vergleichen
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Was macht ein Apothekenlaborant?

Der Apothekenlaborant hilft bei der Analyse von Medikamenten und Patientenproben. Da dabei immer wieder neue Verfahren aus der Pharmazie zum Einsatz kommen, sind stetige Weiterbildungen notwendig, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Wenn es um Medikamente und die Arbeit mit Patienten geht, ist eine sorgfältige, präzise und verantwortungsvolle Vorgehensweise eine der wichtigsten Grundlagen. Auch soziale Kompetenzen im Umgang mit Patienten und Kollegen sind für Apothekenlaboranten relevant.

Ausbildung zum Apothekenlaboranten

Der Beruf Apothekenlaborant ist eine Fortbildung auf Basis des Apothekengehilfen. Dieser Beruf kann in 3 Jahren in einer dualen Ausbildung erlernt werden.

Während der Ausbildung beschäftigen sich angehende Apothekenlaboranten mit den chemischen und physikalischen Grundlagen der Medikamentenentwicklung, -analyse und -herstellung. Neben der praktischen Arbeit kommen dabei auch Themen wie Qualitätssicherung und das Arzneimittelgesetz nicht zu kurz.

Das Gehalt eines Apothekengehilfen-Azubis nach Lehrjahr:

  • 1. Lehrjahr: ca. 550 Euro
  • 2. Lehrjahr: ca. 650 Euro
  • 3. Lehrjahr: ca. 750 Euro
Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Gehaltsentwicklung als Apothekenlaborant

Der Berufszweig Apothekenlaborant kann sich mit einem durchaus üppigen Gehalt von durchschnittlich 3.300 Euro im Monat sehen lassen. Das Einstiegsgehalt liegt bei 2.800 Euro.

Wie hoch das Gehalt individuell ausfällt, hängt neben der persönlichen Erfahrung vor allem von der Region des Arbeitgebers und der Größe der Apotheke ab.

Verdienen Sie als Apothekenlaborant genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Apothekerassistent/in

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt