Das Gehalt als Associate Creative Director

Aktualisiert am 16.06.2021 14:02 von Melanie Vahland

Ein Associate Creative Director arbeitet in der Regel in der Werbe- oder Unterhaltungsbranche. Zumeist ist die Arbeit eng mit der des Chief Creative Officers verknüpft. Kreative Köpfe können sich in diesem Beruf zu einem hohen Gehalt hocharbeiten.

Brutto Gehalt als Associate Creative Director

Beruf Associate Creative Director
Monatliches Bruttogehalt 2.464,80€
Jährliches Bruttogehalt 29.577,60€

Das durchschnittliche Bruttogehalt als Associate Creative Director liegt bei 29.577,60€ im Jahr bzw. 2.464,80€ im Monat bei einem Stundenlohn von 15,37€. Grundlage für diese Daten liefert unsere Gehaltsstatistik.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Tätigkeiten als Associate Creative Director
  2. Ausbildung zum Associate Creative Director
  3. Gehaltsentwicklung als Associate Creative Director
  4. Weitere Gehälter vergleichen
+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Was macht ein Associate Creative Director?

Ein Senior Creative Director bzw. Chief Creative Officer ist in Unternehmen für die kreative Entwicklung von Projekten wie beispielsweise Werbekampagnen zuständig. Der Associate Creative Director unterstützt ihn dabei durch administrative Aufgaben. Er übernimmt die Koordination und Überprüfung der einzelnen Konzepte, die für das kreative Konzept des Senior Creative Directors zusammenkommen müssen.

Neben kreativen Fähigkeiten benötigt ein Associate Creative Director daher auch ausgeprägte soziale und organisatorische Kompetenzen.

Die Ausbildung zum Associate Creative Director

Für den Beruf Associate Creative Director gibt es keinen standardisierten Ausbildungsweg. In der Regel steht jedoch ein Studium in Marketing, Kunst oder Betriebswirtschaft am Beginn einer Creative Director Laufbahn.

In der Kreativbranche sind Quereinstiege keine Seltenheit. Daher kommt es häufig vor, dass ein Associate Creative Director zunächst auf einer anderen Position in einem Unternehmen tätig war. So ist es beispielsweise möglich, sich als Grafikdesigner oder Werbetexter zum Creative Director hochzuarbeiten.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Die Gehaltsentwicklung als Associate Creative Director

Insbesondere der Bekanntheitsgrad des Unternehmens und die Firmengröße spielen neben individuellen Faktoren des Bewerbers eine Rolle beim Einstiegsgehalt als Associate Creative Director.

Basierend auf durchschnittlichen Gehaltswerten kann der Associate Creative Director von folgenden Einkünften ausgehen:

  • 6500 Euro bis 8900 Euro brutto pro Monat.

Hat er sich in seiner Branche erst einmal einen Namen gemacht und Erfahrungen und Kontakte gesammelt, besteht für den Associate Creative Director die Möglichkeit, zum Senior Creative Director aufzusteigen. Als Senior Creative Director in großen Medienhäusern sind Spitzengehälter von bis zu 14.500 Euro brutto pro Monat möglich.

Verdienen Sie als Associate Creative Director genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Art-Director

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt