gehaltsdaten-baeckermeister

Das durchschnittliche Brutto Einkommen berechnen wir mittels der Daten aus unserer Gehaltsdatenbank. Auf Grundlage unserer Daten können wir den entsprechenden Durchschnitt für den Stundenlohn, das Monatsgehalt und den Jahreslohn errechnen.

(gehalt: details)

Das monatliche Bruttogehalt im Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin befindet sich im bundesweiten Durchschnitt bei (gehalt: brutto typ: monat). Daraus ergibt sich ein Stundenlohn von (gehalt: stundenlohn) sowie ein jährliches Einkommen in Höhe von (gehalt: brutto typ: jahr).

Aktuelle Einträge zum Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin

Der folgende Überblick zeigt die aktuellsten Aufzeichnungen aus unserer Datenbank für den Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin. Die Werte wurden unserer eigenen Gehaltsstatistik entnommen.

Datensätze vom 14.11.2020
Bruttogehalt in € Alter Geschlecht Arbeitsort
4.000,00 28 männlich 07356 Bad Lobenstein
2.715,00 27 männlich 36119 Neuhof
2.400,00 51 männlich 34576 homberg efze
2.840,00 30 weiblich 82538 Geretsried
2.400,00 41 männlich 21629 Neu Wulmstorf
2.700,00 39 männlich 50321 Brühl
3.050,00 37 weiblich 80686 München
2.175,00 25 weiblich 96332 pressig
2.800,00 43 männlich 08058 Zwickau
2.165,00 37 männlich 96332 pressig

Durchschnittsgehalt für Bäckermeister/ Bäckermeisterin nach Bundesland

Wirtschaftsstrukturelle Entwicklungen spielen bezüglich der regionalen Gehaltsunterschiede noch immer eine Rolle. Auch beim Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin sind Unterschiede im Verdienst vom Bundesland abhängig.

Der folgende Überblick zeigt das monatliche Brutto nach Bundesland an.

(gehalt: bundeslaender)

Gehalt nach Familienstand für den Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin

Diese Förderungen bekommt Jeder

Die Höhe des durchschnittlichen Einkommens hängt auch vom Familienstand des Arbeitnehmers ab. Verheiratete Arbeitnehmer im Job Bäckermeister/ Bäckermeisterin verdienen ein anderes Gehalt als ihre alleinstehenden oder alleinerziehenden Kollegen und Kolleginnen.

Grund für den familienstandsbedingten Gehaltsunterschied ist vorrangig die Wahl der Steuerklasse, denn diese bestimmt, wie viel Lohnsteuer entrichtet werden muss. In die Steuerklasse 1 sind ledige Arbeitnehmer ohne Kinder eingeordnet. Alleinerziehende Arbeitnehmer gehören zur Steuerklasse 2. Die Steuerklassen 3, 4 und 5 sind für verheiratete Arbeitnehmer vorgesehen.

Folgende Durchschnittswerte für das Einkommen nach Familienstand ergeben sich aus unserer Datenbank:

(gehalt: familienstand)

Bäckermeister/ Bäckermeisterin Gehalt nach Geschlecht

Als Gender Pay Gap wird die durchschnittliche Abweichung des Bruttoverdienstes bezeichnet, die zwischen Frauen und Männern existiert. In einem großen Teil der heutigen Berufsfelder verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Arbeitskollegen.

Beim Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin liegt die Einkommensdifferenz bei (gehalt: geschlechtsdifferenz). Frauen verdienen in diesem Beruf (gehalt: durchschnittfrau) und Männer (gehalt: durchschnittmann). Bei allen geschlechtsabhängigen Gehaltsdaten zum Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin handelt es sich um Mittelwerte.

(gehalt: geschlecht)

Durchschnittliches Gehalt als Bäckermeister/ Bäckermeisterin nach Alter

Mit zunehmendem Lebensalter erhöht sich meist auch das durchschnittliche Gehalt für den Job als Bäckermeister/ Bäckermeisterin. Der nachfolgende Überblick zeigt, mit welchem durchschnittlichen Bruttogehalt in der jeweiligen Altersspanne gerechnet werden kann:

(gehalt: alter)

Das Gehalt nach Berufserfahrung als Bäckermeister/ Bäckermeisterin

Und wie hoch fällt das Einstiegsgehalt für Anfänger im Bereich als Bäckermeister/ Bäckermeisterin aus? Wie sich das durchschnittliche Gehalt in Bezug auf die jeweilige Berufserfahrung unterscheiden kann, zeigt die folgende Tabelle:

(gehalt: berufserfahrung)

(gehalt: dbcounter)

Bäckermeister/ Bäckermeisterin Schulabschluss

Führt ein besserer schulischer Abschluss automatisch zu einem höheren Gehalt?

Nein, nicht zwingend! In der Regel bestimmt der gewählte Beruf über die Höhe des Gehaltes.

Für die verschiedenen Abschlüsse finden sich in unserer Datenbank folgende Gehälter zum Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin:

(gehalt: schulabschluss)

Wie verhält sich die Mitarbeiterzahl beim Bäckermeister/ Bäckermeisterin Gehalt?

Sowohl die Firmengröße als auch die Anzahl der Angestellten haben Einfluss auf die Gehaltsaussichten. Beim Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin sind folgende Mitarbeiterzahlen gängig:

(gehalt: mitarbeiterzahl)

Bäckermeister/ Bäckermeisterin Benefits

Nicht nur die Verdienstaussichten, sondern auch Zusatzleistungen können über die Zufriedenheit im Job entscheiden. Welche Benefits sind im Tätigkeitsbereich Bäckermeister/ Bäckermeisterin üblich? In unserer Gehaltsstatistik finden sich zum Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin diese Benefits:

(gehalt: benefits)

Ihre Stellenangebote für den Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über aktuelle Jobangebote für den Beruf Bäckermeister/ Bäckermeisterin. Sie können die Jobsuche nach Ihrem Wunschort und der genauen Jobbezeichnung genauer filtern.

Quellen

  1. Alle Angaben zum Gehalt als Bäckermeister/ Bäckermeisterin basieren auf den Einträgen in unserer Gehaltsdatenbank
  2. Bundesagentur für Arbeit Statistik: Frauen und Männer >>

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.