Betonfertigteilbauer ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie, Handel und Handwerk mit einem durchschnittlichen Gehalt und vielversprechenden Weiterbildungsoptionen.

Brutto Gehalt als Betonfertigteilbauer

Beruf Betonfertigteilbauer/ Betonfertigteilbauerin
Monatliches Bruttogehalt 2.820,44€
Jährliches Bruttogehalt 33.845,23€
Wie viel Netto?

Der Stundenlohn als Betonfertigteilbauer liegt im Schnitt bei 18,08€. Dadurch kommen monatlich durchschnittlich 2.820,44€ und jährlich 33.845,23€ brutto zusammen, was einem Gehalt im mittleren Segment entspricht.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Was macht ein Betonfertigteilbauer?

Der Betonfertigteilbauer arbeitet in Betonfertigteilwerkanlagen und stellt verschiedene Produkte aus Beton her, die er außerdem montiert. Tätig ist er in der Industrie, im Handel oder im Handwerk. Dort findet er vorrangig Anstellung in Stahlbeton- oder Fertigteilbauunternehmen oder bei Betonbauelementeherstellern.

Die Ausbildung zum Betonfertigteilbauer

Die Ausbildung zum Betonfertigteilbauer erfolgt dual innerhalb von drei Jahren in der Berufsschule sowie in einem Ausbildungsbetrieb.

Wer als Betonfertigteilbauer arbeiten möchte, sollte einen Hauptschulabschluss mitbringen, sorgfältig arbeiten und schwindelfrei sein. Auch eine gute Beherrschung des Körpers und technisches Verständnis sowie handwerkliches Geschick sind von Vorteil.

Das Gehalt im Karriereverlauf

Während der dreijährigen Ausbildung verdient der angehende Betonfertigteilbauer ein monatliches Bruttogehalt in Höhe von ca.:

  • 1. Jahr: 550 Euro
  • 2. Jahr: 650 Euro
  • 3. Jahr: 750 Euro

Nachdem der Betonfertigteilbauer seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, verdient er in der Regel ein Einstiegsgehalt zwischen 1.600 und 2.000 Euro brutto.

Mit wachsender Berufserfahrung kann der Betonfertigteilbauer sein Gehalt auf bis zu 2.300 Euro brutto steigern.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Betonfertigteilbauer

Mit steigender Verantwortung fällt auch das Gehalt in der Regel höher aus. Lässt sich der Betonfertigteilbauer zum Werksleiter weiterbilden, kann er bis zu 3.500 Euro brutto pro Monat verdienen.

Wer eine Weiterbildung zum Montageleiter in der Industrie absolviert, hat sogar die Möglichkeit, ein monatliches Gehalt von bis zu 3.800 Euro zu erreichen.

Verdienen Sie als Betonfertigteilbauer genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Betonfertigteilbauer/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.