Die Menschen in Deutschland werden immer älter, Pflegekräfte werden daher dringend gesucht. Inzwischen werden sogar Fachkräfte im Ausland für die Pflegewirtschaft hierzulande angeworben.

Auch, wenn die Arbeit rund um die Pflege und Betreuung alter und kranker Menschen viel Einsatz erfordert, fällt das Gehalt für professionelle Mitarbeiter meist nicht gerade üppig aus.

Bessere Verdienstaussichten haben Pflegewissenschaftler und Gerontologen.

Berufe und Gehälter in der Branche Pflegewirtschaft

Berufe der Branche Durchschnittsgehalt
Gehaltscheck 248.603.401,69 EUR 248603401.69084
Hausarzt 6.415,71 EUR 6415.7053090909
Kieferorthopäde 5.204,90 EUR 5204.9013562874
Kinderarzt 5.092,61 EUR 5092.6084148148
Arzt 4.933,85 EUR 4933.8527855895
Arbeitsmediziner 3.911,38 EUR 3911.3797180763
Bandagist 3.711,28 EUR 3711.2828
Augenarzt 3.212,84 EUR 3212.836347541
Pflegedienstleitung 3.184,92 EUR 3184.9212288704
Heimleitung 3.069,59 EUR 3069.5858136574
Pathologe 2.527,33 EUR 2527.3275463918
Algesiologe 2.403,31 EUR 2403.3105
Chefsekretärin 2.330,13 EUR 2330.1296720099
Jugendpfleger 2.247,58 EUR 2247.5843833333
Gesundheits- und Krankenpflegehelfer 2.244,69 EUR 2244.691770916
Heilpädagoge 2.093,03 EUR 2093.0344076075
Arbeitserzieher 2.069,40 EUR 2069.3985478879
Seelsorger 2.033,42 EUR 2033.4170943396
Gesundheits- und Kinderpfleger 1.979,67 EUR 1979.6705857143
Sozialarbeiter 1.970,99 EUR 1970.9864076809
Krankenpfleger 1.947,44 EUR 1947.4427447465
Hebamme 1.903,08 EUR 1903.0827560339
Rettungssanitäter 1.861,61 EUR 1861.6125062627
Gesundheits- und Krankenpfleger 1.843,21 EUR 1843.2094829117
Orthoptistin 1.720,90 EUR 1720.8989128631
Altenpfleger 1.605,34 EUR 1605.3356446335
Physiotherapeut 1.587,39 EUR 1587.3874162954
Visagist 1.447,74 EUR 1447.738399705
Medizinische Fachangestellte 1.399,18 EUR 1399.1835375754
Masseur 1.287,55 EUR 1287.5528653326
Kinderpflegerin 1.275,87 EUR 1275.8735033978
Altenpflegehelfer 1.193,59 EUR 1193.5850837601
Pferdepfleger 1.095,08 EUR 1095.0791150259
Fachkraft für Betreuung 1.076,77 EUR 1076.7718516912
Sozialassistent 1.070,03 EUR 1070.0324029148
Fußpflegerin 1.044,37 EUR 1044.3703302139
Gesundheits- und Pflegeassistent 1.041,14 EUR 1041.1400195499
Kosmetikerin 1.010,16 EUR 1010.1636969325
Demenzbetreuung 996,41 EUR 996.40870658683
Pflegehilfskraft 975,08 EUR 975.07814131572
Alltagsbegleiter 894,44 EUR 894.43920288321
Haushaltshilfe 817,03 EUR 817.0304207176
Au-pair 492,20 EUR 492.19961538462

Fachkräftemangel in der Pflegewirtschaft führt zu günstiger Verhandlungsposition

Altenpfleger mit wenig Berufserfahrung verdienen im Schnitt etwa 2500 Euro brutto monatlich. Wer zwanzig Jahre im Beruf steht, verfügt heute in der Pflegewirtschaft über ein Gehalt von knapp 3000 Euro im Monat.

Mit einer Weiterbildung zur Pflegedienstleitung kann man sein Gehalt steigern. In öffentlichen Einrichtungen werden die Mitarbeiter nach Tarif bezahlt.

In privaten Pflegeeinrichtungen ist das Gehalt in der Regel verhandelbar. Da derzeit Mangel an Fachkräften besteht, kann man mit etwas Glück gute Konditionen aushandeln.

Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Pflegehelfer müssen mit bescheidenen Gehalt auskommen

Pflegehelfer helfen älteren Menschen bei der Körperpflege und beim Anziehen, teilen in Pflegeheimen das Essen aus und assistieren bei der Pflege. Dafür bekommen sie zwischen knapp 1000 bis 1500 Euro brutto monatlich.

Akademisch ausgebildete Fachkräfte in der Pflegewirtschaft verdienen mehr

Pflegewissenschaftler managen Abteilungen in Krankenhäusern oder ganze Pflegeeinrichtungen. Häufig tragen sie zudem Personalverantwortung.

Sie können - je nach Bundesland unterschiedlich - mit einem attraktiven Gehalt zwischen 3500 bis 5000 Euro brutto monatlich rechnen.

Gerontologen sind Experten für ältere Menschen. Sie kennen sich mit den psychischen und physischen Alterungsprozessen besonders gut aus und können beispielsweise die Angehörigen von Pflegebedürftigen umfassend beraten.

Ihr Gehalt ist vergleichbar mit dem der Pflegewissenschaftler.

Verdienen Sie in der Pflegewirtschaft genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise & Quellen


  1. Bundesagentur für Arbeit : Berufe in der Pflege, Berufe mit älteren Menschen, Berufe mit Menschen mit Behinderung

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.