Das Gehalt als Brenner

Aktualisiert am 17.06.2021 11:51 von Martina Laura Emter

Brenner müssen bei ihrer Arbeit strenge Hygienevorgaben einhalten und sorgfältig vorgehen. Wie diese Sorgfalt bezahlt wird, zeigt ein Blick in unsere Gehaltsstatistik.

Brutto Gehalt als Brenner

Beruf Brenner/ Brennerin
Monatliches Bruttogehalt 2.701,01€
Jährliches Bruttogehalt 32.412,12€

Mit durchschnittlich 2.701,01€ Bruttomonatsgehalt liegt die Bezahlung für Brenner im Mittelfeld. Auf das Jahr gerechnet können Brenner im Durchschnitt 32.412,12€ brutto verdienen. Der Stundenlohn liegt im Mittel bei 16,40€.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was macht ein Brenner?
  2. Ausbildung zum Brenner
  3. Weiterbildungsmöglichkeiten
  4. Verdienen Sie genug?
+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Was macht ein Brenner?

Die Kernaufgaben eines Brenners ist es, alkoholische Erzeugnisse aus unterschiedlichen Rohstoffen herzustellen. Das können beispielsweise Branntweine oder Rohspiritus sein. Zu den Tätigkeiten des Brenners gehört auch die Kontrolle des Produktionsprozesses in der Brennerei.

Wichtige Voraussetzungen für die Arbeit als Brenner sind chemische Kenntnisse und eine Begabung für naturwissenschaftliche Themen. Da Hygiene und Präzision in einer Brennerei unverzichtbar sind, sollte ein angehender Brenner auch über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und eine sorgfältige Arbeitseinstellung verfügen.

In drei Jahren zum gelernten Brenner

Die Ausbildung zum/zur Brenner/Brennerin dauert drei Jahre und erfolgt dual im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Da es im Bereich der Landwirtschaft keine tarifvertraglichen Vereinbarungen gibt, variiert das Gehalt in diesem Sektor leicht.

Beispiele für die Ausbildungsvergütung (Brutto):

1.Ausbildungsjahr: 566 Euro
2.Ausbildungsjahr: 702 Euro
3.Ausbildungsjahr: 868 Euro

Als Zugangsvoraussetzung ist keine bestimmte Vorbildung vorgeschrieben.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Mit Weiterbildung zum höheren Gehalt

Das durchschnittliche Bruttogehalt eines gelernten Brenner liegt zwischen 2.121 Euro - 2.234 Euro monatlich bei einer Vollzeitbeschäftigung in der Produktion und Fertigung. Darüber hinaus können sie sich auf Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung spezialisieren.

Um eine Führungsposition zu erreichen, kann die Prüfung als landwirtschaftliche/r Brennmeister/in abgelegt werden. Das Gehalt beträgt dort durchschnittlich 2.344 Euro - 2.524 Euro.

Wer über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügt, kann einen Bachelorabschluss im Studienfach Brauerei-, Getränketechnologie erwerben. Das mögliche Bruttogehalt für studierte Brauerei- bzw- Getränketechnologen beträgt 3.520 Euro - 3.952 Euro.

Verdienen Sie als Brenner genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Brenner/in

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt