Einen Überblick über unsere Gehaltsdaten zum Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin finden Sie in diesem Artikel. Sämtliche Werte basieren auf unserer eigenen Gehaltsdatenbank. Bei allen Werten zum Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin handelt es sich um Durchschnittswerte.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Bruttogehalt CNC-Dreher/ CNC-Dreherin
  2. Gehaltsdatensätze für den Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin
  3. Gehalt nach Bundesland für CNC-Dreher/ CNC-Dreherin
  4. Gehalt nach Familienstand für CNC-Dreher/ CNC-Dreherin
  5. Gehalt nach Geschlecht zum CNC-Dreher/ CNC-Dreherin
  6. Gehalt CNC-Dreher/ CNC-Dreherin nach Alter
  7. Gehalt nach Berufserfahrung für CNC-Dreher/ CNC-Dreherin
  8. CNC-Dreher/ CNC-Dreherin Schulabschluss
  9. CNC-Dreher/ CNC-Dreherin Mitarbeiterzahl
  10. Benefits im Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin
  11. CNC-Dreher/ CNC-Dreherin Jobs

Bruttogehalt CNC-Dreher/ CNC-Dreherin

Das durchschnittliche Brutto Gehalt berechnen wir mithilfe der Zahlen aus unserer Gehaltsdatenbank. Basierend auf unseren Daten errechnen wir für Sie den gemittelten Stundenlohn, das gemittelte Monatsgehalt sowie den gemittelten Jahreslohn.

(gehalt: details)

Im bundesweiten Schnitt bekommt man als CNC-Dreher/ CNC-Dreherin ein monatliches Bruttogehalt von (gehalt: brutto typ: monat). Das ergibt umgerechnet einen Stundenlohn von (gehalt: stundenlohn) und ein Jahresgehalt von (gehalt: brutto typ: jahr).

Auszug aus den aktuellen Gehaltsdatensätzen zum Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin

In der folgenden Tabelle finden Sie die neuesten Einträge zum Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin aus unserer Gehaltsdatenbank. Die Werte wurden unserer eigenen Gehaltsdatenbank entnommen.

Datensätze vom 27.10.2020
Bruttogehalt in € Alter Geschlecht Arbeitsort
2.800,00 56 männlich 23715 eutin
2.600,00 40 männlich 49808 Lingen
4.000,00 54 männlich 73117 Wangen
3.200,00 51 männlich 58452 Witten
2.700,00 46 männlich 88212 ravensburg
3.200,00 38 männlich 58332 Schwelm
3.000,00 34 männlich 07768 Kahla
2.400,00 56 männlich 73547 Lorch
1.978,00 22 männlich 25375 Elmshorn
2.200,00 21 männlich 57638 Obernau

Das Gehalt nach Bundesland für den Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin

Aufgrund demografischer Faktoren sind regionale Gehaltsunterschiede zum Teil immer noch präsent. Bundeslandspezifische Unterschiede im Gehalt zeigen sich auch bei den Einträgen für den Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin in unserem Gehaltscheck.

Der folgende Überblick zeigt das Monatsbruttogehalt nach Bundesland an.

(gehalt: bundeslaender)

Gehalt nach Familienstand für den Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin

Diese Förderungen bekommt Jeder

Durchschnittsgehälter unterscheiden sich auch nach Familienstand. Ist der Arbeitnehmer verheiratet, verdient er ein anderes Gehalt als zum Beispiel ledige oder alleinerziehende Kollegen.

Das liegt zu einem großen Teil an der Wahl der Steuerklasse, denn nach dieser richtet sich die Höhe des Lohnsteuerabzugs. Für ledige Arbeitnehmer ohne Kinder ist die Steuerklasse 1 reserviert. Ist man verheiratet, kommen die Steuerklassen 3, 4 und 5 in Frage und als alleinerziehender Arbeitnehmer wird man in Steuerklasse 2 einsortiert.

Folgende Durchschnittswerte für das Einkommen nach Familienstand ergeben sich aus unserer Datenbank:

(gehalt: familienstand)

CNC-Dreher/ CNC-Dreherin Gehalt nach Geschlecht

Die zwischen Männern und Frauen vorherrschende Einkommensdifferenz wird als Gender Pay Gap bezeichnet. In vielen Tätigkeitsbereichen verdienen männliche Arbeitnehmer mehr als ihre weiblichen Kollegen.

Der Gehaltsunterschied zwischen Frau und Mann liegt im Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin bei (gehalt: geschlechtsdifferenz). Das Bruttogehalt von weiblichen Arbeitnehmern beträgt (gehalt: durchschnittfrau), männliche Arbeitnehmer verdienen (gehalt: durchschnittmann). Der geschlechtsspezifische Lohn wird hier als durchschnittlicher Monatsbruttolohn für den Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin angezeigt.

(gehalt: geschlecht)

Das Durchschnittsgehalt nach Alter zum Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin

Mit dem Alter steigt auch das Gehalt - doch gilt das auch für den Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin? In der folgenden Auswertung wird dargelegt, wie sich das Gehalt als CNC-Dreher/ CNC-Dreherin in Abhängigkeit von der Altersgruppe entwickeln kann:

(gehalt: alter)

Durchschnittsgehalt als CNC-Dreher/ CNC-Dreherin nach Berufserfahrung

Und wie hoch fällt das Einstiegsgehalt für Anfänger im Bereich als CNC-Dreher/ CNC-Dreherin aus? Die nachfolgende Tabelle zeigt das durchschnittliche Gehalt nach Berufserfahrung an.

(gehalt: berufserfahrung)

(gehalt: dbcounter)

Durchschnittsgehalt nach Schulabschluss für CNC-Dreher/ CNC-Dreherin

Bringt ein besserer Bildungsstand im Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin ein besseres Gehalt mit sich?

Nicht zwingend! Letztlich entscheidet die individuelle Berufswahl über die Aussicht auf ein gutes Gehalt.

Für die verschiedenen Schulabschlüsse finden sich in unserer Datenbank folgende Gehälter zum Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin:

(gehalt: schulabschluss)

Wie verhält sich die Mitarbeiterzahl beim CNC-Dreher/ CNC-Dreherin Gehalt?

Auch die Größe und Mitarbeiteranzahl im Unternehmen oder Betrieb beeinflusst die Höhe des Gehalts. Das Gehalt nach Mitarbeiterzahl verhält sich für den Job CNC-Dreher/ CNC-Dreherin folgendermaßen:

(gehalt: mitarbeiterzahl)

Benefits im Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin

Gibt es Benefits, die den Job CNC-Dreher/ CNC-Dreherin auszeichnen? In unserer Gehaltsstatistik finden sich zum Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin diese Benefits:

(gehalt: benefits)

Passende Stellenangebote für CNC-Dreher/ CNC-Dreherin

In dieser Übersicht stellen wir Ihnen aktuelle Jobangebote für den Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin zur Verfügung. Sie können die Jobsuche nach Ihrem Wunschort und der genauen Jobbezeichnung genauer filtern.

Einzelnachweise

  1. Alle Gehaltsangaben zum Beruf CNC-Dreher/ CNC-Dreherin wurden ermittelt auf Basis unserer eigenen Gehaltsdatenbank
  2. Bundesagentur für Arbeit Statistik: Frauen und Männer >>

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.