gehalt diplom ingenieur für architektur

Brutto Gehalt als Diplom-Ingenieur für Architektur

BerufMonatliches BruttogehaltJährliches Bruttogehalt
Architektur (Dipl.)3.510,30€42.123,55€

Alle Details

Verdienen Sie als Diplom-Ingenieur für Architektur genug?

GEHALTSCHECK

Diplom-Ingenieur für Architektur - Die wichtigsten Fakten

  • Das Studium der Architektur kann sehr vielfältig sein.
  • Je nach Fachbereich und individuellen Interessen können unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden.
  • Inhaltliche Grundlagen des Studiums sind unter anderem die Vermittlung von Kompetenzen, die es ermöglichen später als Architekt Gebäude oder ähnliches zu planen, zu bauen und an Entwicklungen teilzuhaben.

Aufgaben im Bereich der Architektur (Dipl.)

Der Ingenieur für Architektur (Dipl.) erlernt in seinem Studium die unterschiedlichsten Fähigkeiten. Mögliche Studieninhalte sind das Entwerfen, die Baukonstruktion, das Baumanagement, die Baustoffkunde und vieles mehr. Auch das Wissen über Baurecht und Landschaftsplanung gehört zu den thematisierten Gebieten.

Während des Studiums gilt es, sich je nach eigenen Fähigkeiten, geeignete Strategien und Arbeitstechniken anzueignen, die es bedarf, um eine Bauplanung durchzuführen. Um als Architekt im Sinne des Architektenrechts zugelassen zu werden und in die Architektenlisten der Architektenkammern der Länder eingetragen zu werden, bedarf es einer mehrjährigen praktischen Tätigkeit.

Das Studium der Architektur (Dipl.)

Bevor man von einem schönen Gehalt als Architekt träumen darf, gilt es eine umfangreiche Ausbildung zu absolvieren. Das Studium setzt ein Abitur oder die Fachhochschulreife, ein Praktikum und gegebenenfalls eine Berufsausbildung im Baubereich voraus.

Die jeweiligen Kriterien werden von den einzelnen Hochschulen festgelegt, die zum Teil auch die Eignung der Studienbewerber durch ein Auswahlverfahren, wie zum Beispiel die Vorlage von Zeichnungen, etc. prüfen.

Die Regelstudienzeit beträgt je nachdem, ob man sein Studium an einer Fachhochschule oder einer Universität absolviert, neun bis zehn Semester. Mögliche Abschlüsse sind der Diplom-Ingenieur/in Architektur (Dipl.-Ing.), oder auch ein Bachelor-Abschluss. Der Bachelor Abschluss wird von den deutschen Architektenkammern nicht immer als berufsqualifizierend anerkannt.

Trotz der Vorteile in einem modular strukturiertem Studienaufbau und der höheren internationalen Vergleichbarkeit, kann es sein, dass man nach dem Studium den geschützten Titel eine Architekten nicht tragen darf. Das dürfte sich unter anderem auch negativ auf das Gehalt ausüben.

Das Gehalt als Ingenieur für Architektur (Dipl.)

Das zu erzielende Gehalt als Ingenieur für Architektur (Dipl.) ist von regionalen Bedingungen abhängig. Möglich ist hier eine Spannbreite von 2.200 Euro bis zu 3.000 Euro. In Köln oder Bochum darf man sich über ein relativ hohes Gehalt freuen, während es in ländlicheren Regionen deutlich abfällt. Durch breit gestreute fachliche Kompetenzen kann man sein Gehalt als Diplom Ingenieur für Architektur deutlich aufwerten. Auch ein Weg in die Selbstständigkeit setzt für einen guten Architekten neue Maßstäbe.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten BerufJahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren