Gehalt Direktonsassistentin

Brutto Gehalt als Direktionsassistentin

BerufMonatliches BruttogehaltJährliches Bruttogehalt
Direktionsassistent/ Direktionsassistentin2.953,69€35.444,26€

Alle Details

Verdienen Sie als Direktionsassistentin genug?

GEHALTSCHECK

Direktionsassistentin - Die wichtigsten Fakten

  • Als Direktionsassistentin unterstützt und entlastet man beispielsweise die Direktion eines Hotels oder aber auch eines wirtschaftlichen Unternehmens.
  • Die Geschäftsleitung beziehungsweise den Hoteldirektor unterstützt eine Direktionsassistentin auf viele verschiedene Arten. Sowohl in allgemeinen Managementaufgaben als auch in der Buchführung oder im Bereich der Mitarbeiterführung kann eine Direktionsassistentin eingesetzt werden.
  • Solch eine Assistentin ist häufig als ständig anwesender verlängerter Arm des Chefs einer bestimmten Abteilung zugeordnet.
  • Dort kümmert sie sich vornehmlich, stellvertretend für den Chef, der eher das Große und Ganze im Auge behält, um Aufgaben des Bereichsmanagements, die ins Detail gehen.
  • Hier kommen etwa folgende Bereiche infrage: Rezeption, Zimmerservice, Hotelrestaurant

Voraussetzungen für diesen Beruf

Um diesen Beruf zu ergreifen, ist es von Vorteil, entweder eine kaufmännische Ausbildung zu haben oder eine Ausbildung im Hotelfach oder Restaurantfach absolviert zu haben.

Hierbei sollten jedoch vor allem die kaufmännischen Fähigkeiten gut ausgeprägt sein. Für eine realistische Einschätzung der Sachlage ist ein Wissen um praktische Abläufe jedoch ebenfalls unverzichtbar.

  • Der Berufsabschluss für eine Direktionsassistentin im Bereich Hotelgewerbe heißt heute Assistent/Assistentin Hotelmanagement.

Um in Betrieben oder Unternehmen anderer Wirtschaftsbereiche tätig werden zu können, kann aber auch eine schulische Ausbildung zum/zur Management-/Direktionsassistent/in abgeschlossen werden. Diese ist landesrechtlich geregelt und dauert je nach Vorbildung zwei bis drei Jahre.

Erforderliche Kompetenzen und Fähigkeiten können sein:
  • Koordinations- und Organisationstalent
  • Planungsgeschick
  • Flexibilität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • gutes Ausdrucksvermögen
  • Rechenfertigkeiten
  • kaufmännische Kenntnisse
  • Kenntnisse im Bereich Wirtschaft

Das Gehalt als Direktionsassistentin

Gut 2.300 Euro Gehalt kann eine Direktionsassistentin im Hotel im bundesweiten Durchschnitt monatlich verzeichnen. Dieser Wert ist starken regionalen Schwankungen unterworfen, die ihren Ursprung nicht nur im Ost- West Gefälle, sondern auch in regionalen Faktoren in Bezug auf den Tourismus zu begründen sind.

In den südlichen Bundesländern ist das Gehalt oftmals etwas höher. Das liegt aber zum Teil auch an den höheren Lebenshaltungskosten.

Das Gehalt einer Direktionsassistentin, die in einem wirtschaftlichen Unternehmen tätig ist, variiert ebenfalls je nach Bundesland, aber auch nach der Größe des Unternehmens, der Branche in der sie tätig ist und nach der Berufserfahrung. Im Durchschnitt liegt der Verdienst bei rund 3.000 Euro.

Unterschiede im Gehalt

Spitzeneinkommen liegen mit über 4.000 Euro im obersten Bereich der Gastronomie. Die geringsten Gehälter bieten andererseits auch nur etwas über 1.200 Euro im Monat. Beinahe erfreulich ist der mit ca 100 Euro sehr geringe Unterschied zwischen Männern und Frauen in diesem Beruf.

Die Entwicklung der Gehälter nach Firmengröße wirkt sich besonders interessant aus. Spitzengehälter steigen hier zwar, mittlere und untere Gehälter hingegen sinken mit steigender Zahl der Belegschaft.

Dies stellt eine Besonderheit dar, da es tendenziell in anderen Branchen eher üblich ist, dass große Arbeitgeber ein besseres Gehalt zahlen als kleinere.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten BerufJahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren