Das Gehalt als Dolmetscher/Übersetzer

Aktualisiert am 08.10.2021 16:41 von Martina Laura Emter

Sprachkenntnisse sind im Geschäftsleben enorm wichtig. Aufgrund der Globalisierung gewinnen sie immer mehr an Bedeutung. Deshalb sind die speziellen Kenntnisse von Dolmetschern und Übersetzern bei Unternehmen hoch gefragt. Dennoch kann das Einkommen je nach Branche, Unternehmen und Bundesland auch variieren.

Brutto Gehalt als Dolmetscher und Übersetzer

Beruf Dolmetscher - Übersetzer/ Dolmetscherin - Übersetzerin
Monatliches Bruttogehalt 2.928,60€
Jährliches Bruttogehalt 35.143,18€

Das Gehalt für Dolmetscher und Übersetzer liegt monatlich im Schnitt bei 2.928,60€ brutto mit einem Stundensatz von 19,31€. Das Jahreseinkommen beträgt durchschnittlich 35.143,18€.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Ausbildung zum Dolmetscher und Übersetzer
  2. Gehalt als Dolmetscher und Übersetzer
  3. Gehalt jetzt vergleichen
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Die Ausbildung zum Dolmetscher und Übersetzer

Wer sich zum Dolmetscher und Übersetzer ausbilden lassen möchte, muss in der Regel ein Hochschul- oder Fachschulstudium absolvieren. Mittlerweile wurde das Diplomstudium zum Dolmetscher und Übersetzer auch auf Bachelor oder Master umgestellt.

Aufgrund der Wahlfreiheit in Bezug auf die Hochschulen liegen die Kosten des Studiums pro Semester bei etwa 300 bis 500 Euro, wobei die Hochschule die Studenten selbst auswählt. Wer ein Studium zum Dolmetscher und Übersetzer in Erwägung zieht, sollte die Hochschulreife oder eine vergleichbare Berechtigung vorweisen können.

Während des Studiums können sich angehende Dolmetscher und Übersetzer Gehalt durch Nebenjobs oder studentische Hilfstätigkeiten verdienen. Das Studium selbst wird nicht vergütet.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Das Gehalt des Dolmetschers und Übersetzers nach dem Studium

Die meisten Dolmetscher und Übersetzer arbeiten freiberuflich und erhalten ein Honorar, das je nach Ausübung der Arbeit unterschiedlich ausfällt.

Deshalb ist nur eine Aussage auf tariflicher Grundlage möglich, wenn sie als Angestellte in einem Unternehmen oder in einem Übersetzungsbüro arbeiten.

Die Berufserfahrung der Dolmetscher und Übersetzer spielt ebenfalls eine Rolle bei der Höhe des Gehalts. Daneben sind auch Qualifikationen und Verantwortung maßgeblich für den Verdienst.

Auch wo gearbeitet wird, ist ein zusätzlicher Faktor für das Gehalt. Tarifliche Verträge geben ein Gehalt vor, das zwischen 2.400 und 4.000 Euro brutto pro Monat liegt. Abweichungen sind jedoch immer möglich.

Verdienen Sie als Dolmetscher und Übersetzer genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Dolmetscher/in / Übersetzer/in

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt