Drahtzieher sind in der Metallindustrie tätig und kümmern sich um die Herstellung von Kabeln, Drähten und Metallprofilen. Das durchschnittliche Gehalt ist im Mittelfeld anzusiedeln.

Brutto Gehalt als Drahtzieher

Beruf Drahtzieher/ Drahtzieherin
Monatliches Bruttogehalt 2.528,99€
Jährliches Bruttogehalt 30.347,85€
Wie viel Netto?

Im Jahr verdient ein Drahtzieher laut unserer Gehaltsstatistik durchschnittlich ein Bruttogehalt von 30.347,85€. Damit liegt das Monatsgehalt bei 2.528,99€ brutto. Der Stundenlohn beträgt 15,36€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Was macht ein Drahtzieher?

Der Drahtzieher stellt in der Metallindustrie Rohmaterialien für Kabel und Drähte her. Diese gewinnt er aus gewalzten Metallen und verarbeitet diese weiter. Auch dünne Metallprofile werden von Drahtziehern hergestellt.

Die Ausbildung zum Drahtzieher

Mit zwei Jahren Dauer ist die Ausbildung weitaus kürzer als viele andere Ausbildungsberufe. Das Ausbildungsgehalt hingegen fällt höher aus.

Die Vergütung während der Ausbildung beträgt:

  • 1. Ausbildungsjahr: 755 bis 844 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 821 bis 860 Euro

Dabei ist festzustellen, dass Auszubildende in den alten Bundesländern deutlich besser verdienen als Azubis in den neuen Bundesländern.

Drahtzieher in der Weiterbildung

Nach der Ausbildung erhalten Drahtzieher ein Einstiegsgehalt von 1.900 Euro bis hin zu 2.300 Euro. Im Laufe der Zeit als Angestellter kann sich dieser Lohn auf 2.500 bis 3.000 Euro erhöhen.

Wer sein Gehalt als Drahtzieher steigern möchte, sollte über eine Fortbildung und einen höheren Berufsabschluss nachdenken.

Denkbare Möglichkeiten zur Weiterbildung als Drahtzieher sind folgende:

Verdienen Sie als Drahtzieher genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Fachkraft für Metalltechnik - Umform- und Drahttechnik

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.