Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über alle uns vorliegenden Gehaltsdaten zum Beruf Einkäufer/ Einkäuferin. Sämtliche Daten beruhen auf unserer eigenen Gehaltsdatenbank. Bei allen Zahlen zum Beruf Einkäufer/ Einkäuferin handelt es sich um Mittelwerte.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Gehalt als Einkäufer/ Einkäuferin
  2. Einkäufer/ Einkäuferin - Gehaltsdatensätze
  3. Gehalt nach Bundesland für Einkäufer/ Einkäuferin
  4. Einkäufer/ Einkäuferin Gehalt nach Familienstand
  5. Einkäufer/ Einkäuferin Gehalt nach Geschlecht
  6. Gehalt Einkäufer/ Einkäuferin nach Alter
  7. Gehalt als Einkäufer/ Einkäuferin nach Berufserfahrung
  8. Einkäufer/ Einkäuferin Schulabschluss
  9. Einkäufer/ Einkäuferin Mitarbeiterzahl
  10. Benefits im Beruf Einkäufer/ Einkäuferin
  11. Stellenangebote für Einkäufer/ Einkäuferin

Bruttogehalt als Einkäufer/ Einkäuferin

Das durchschnittliche Brutto im Beruf Einkäufer/ Einkäuferin kalkulieren wir auf Basis unserer Gehaltsdatenbank. Auf Grundlage unserer Daten können wir den entsprechenden Mittelwert für den Stundenlohn, das Monatsgehalt und das Jahresgehalt kalkulieren.

(gehalt: details)

Als Einkäufer/ Einkäuferin verdient man im Schnitt bundesweit monatlich (gehalt: brutto typ: monat) brutto. Das ergibt umgerechnet einen Stundenlohn von (gehalt: stundenlohn) und ein Jahresgehalt von (gehalt: brutto typ: jahr).

Aktuelle Gehaltsdatensätze für den Beruf Einkäufer/ Einkäuferin

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den aktuellsten Gehaltsdaten für den Beruf Einkäufer/ Einkäuferin. Alle Daten kommen aus unserer eigenen Gehaltsstatistik.

Datensätze vom 19.11.2020
Bruttogehalt in € Alter Geschlecht Arbeitsort
3.400,00 26 weiblich 84384 Wittibreut-Ulbering
5.000,00 59 weiblich 77815 Bühl
3.800,00 30 männlich 22844 Norderstedt
3.500,00 48 männlich 20539 Hamburg
3.400,00 48 weiblich 20539 Hamburg
2.500,00 25 weiblich 79588 Efringen
2.916,00 25 männlich 44388 Dortmund
5.100,00 33 männlich 84544 Aschau
5.000,00 37 weiblich 56269 dierdorf
2.700,00 48 männlich 08527 plauen

Durchschnittliches Gehalt im Beruf Einkäufer/ Einkäuferin nach Bundesland

Wirtschaftsstrukturelle Entwicklungen spielen bezüglich der regionalen Gehaltsunterschiede noch immer eine Rolle. Bundeslandspezifische Unterschiede im Gehalt zeigen sich auch bei den Einträgen für den Beruf Einkäufer/ Einkäuferin in unserer Gehaltsdatenbank.

Die folgende tabellarische Übersicht stellt das monatliche Bruttogehalt nach Bundesland dar.

(gehalt: bundeslaender)

Gehalt nach Familienstand für den Beruf Einkäufer/ Einkäuferin

Diese Förderungen bekommt Jeder

Durchschnittsgehälter variieren ebenfalls nach Familienstand. Ist der Arbeitnehmer verheiratet, verdient er ein anderes Gehalt als zum Beispiel alleinstehende oder alleinerziehende Kollegen.

Dies liegt an der jeweiligen Steuerklasse, denn nach dieser bemisst sich die Höhe der zu entrichtenden Lohnsteuer. Verheiratete Arbeitnehmer haben die Steuerklasse 3, 4 oder 5. Alleinstehende, kinderlose Arbeitnehmer wiederum sind der Steuerklasse 1 zugeordnet und alleinerziehende Arbeitnehmer zählen zur Steuerklasse 2.

Folgende Durchschnittswerte für das Einkommen nach Familienstand ergeben sich aus unserer Datenbank:

(gehalt: familienstand)

Einkäufer/ Einkäuferin Gehalt nach Geschlecht

Als Gender Pay Gap wird die durchschnittliche Differenz des Bruttoverdienstes bezeichnet, die zwischen Frauen und Männern besteht. In vielen Berufen verdienen männliche Arbeitnehmer mehr als ihre weiblichen Kollegen.

Die prozentuale Differenz des Bruttoverdienstes beträgt im Beruf Einkäufer/ Einkäuferin (gehalt: geschlechtsdifferenz). Arbeitnehmer bekommen (gehalt: durchschnittmann), Arbeitnehmerinnen erhalten (gehalt: durchschnittfrau). Auch bei den Gehaltsdaten nach Geschlecht handelt es sich um Durchschnittswerte für den Beruf Einkäufer/ Einkäuferin.

(gehalt: geschlecht)

Durchschnittsgehalt nach Alter für den Beruf Einkäufer/ Einkäuferin

Mit dem Alter steigt auch das Gehalt - doch gilt das auch für den Beruf Einkäufer/ Einkäuferin? Der nachfolgende Überblick zeigt, mit welchem durchschnittlichen Bruttogehalt in der jeweiligen Altersgruppe gerechnet werden kann:

(gehalt: alter)

Das Gehalt nach Berufserfahrung als Einkäufer/ Einkäuferin

Und mit welchem Gehalt beginnt man im Beruf Einkäufer/ Einkäuferin? Im folgenden Überblick sind die durchschnittlichen Gehälter in Abhängigkeit von der jeweiligen Berufserfahrung tabellarisch abgebildet.

(gehalt: berufserfahrung)

(gehalt: dbcounter)

Gehaltsdaten zum Schulabschluss im Beruf Einkäufer/ Einkäuferin)

Führt ein besserer Schulabschluss automatisch zu einem höheren Gehalt?

Nein, nicht unbedingt! Letztlich entscheidet die individuelle Berufswahl über das mögliche Gehalt.

Für den Job Einkäufer/ Einkäuferin zeigt unsere Statistik die folgenden Werte an:

(gehalt: schulabschluss)

Wie verhält sich die Mitarbeiterzahl beim Einkäufer/ Einkäuferin Gehalt?

Die Höhe des Gehaltes hängt nicht zuletzt von der Größe eines Unternehmens und der Zahl der dort angestellten Mitarbeiter ab. Basierend auf den Werten aus unserer Gehaltsstatistik bewegt sich die Zahl der Mitarbeiter im Job Einkäufer/ Einkäuferin häufig im folgenden Rahmen:

(gehalt: mitarbeiterzahl)

Die Benefits im Beruf Einkäufer/ Einkäuferin

Nicht nur die Verdienstaussichten, sondern auch Zusatzleistungen können über die Zufriedenheit im Job entscheiden. Welche Benefits sind im Tätigkeitsbereich Einkäufer/ Einkäuferin üblich? Die folgenden Zusatzleistungen bzw. Benefits wurden in unserem Gehaltscheck angegeben:

(gehalt: benefits)

Ihre Stellenangebote für den Beruf Einkäufer/ Einkäuferin

In dieser Übersicht stellen wir Ihnen aktuelle Jobanzeigen für den Beruf Einkäufer/ Einkäuferin zur Verfügung. Sie können die Jobsuche nach Ihrem Wunschort und der genauen Berufsbezeichnung genauer filtern.

Quellen

  1. Alle Gehaltsangaben zum Beruf Einkäufer/ Einkäuferin wurden ermittelt auf Basis unserer eigenen Gehaltsdatenbank
  2. Bundesagentur für Arbeit Statistik: Frauen und Männer >>

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.