Event-Manager ist ein Beruf, der besonders für seinen abwechslungsrechen Arbeitsalltag beliebt ist. Wie hoch das durchschnittliche Gehalt ausfällt, zeigt unsere Datenbank.

Brutto Gehalt als Event-Manager

Beruf Event-Manager/ Event-Managerin
Monatliches Bruttogehalt 2.812,40€
Jährliches Bruttogehalt 33.748,80€
Wie viel Netto?

In unserer Gehaltsbefragung haben Event-Manager durchschnittlich ein Bruttojahresgehalt von 33.748,80€ angegeben. Der monatliche Durchschnittsverdienst liegt demnach bei 2.812,40€ brutto. In der Stunde verdient ein Event-Manager durchschnittlich 18,03€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Aufgaben als Event-Manager

Ein Event-Manager organisiert nicht nur öffentliche, sondern auch private Feste. Er ist für den reibungslosen Ablauf von der mobilen Toilettenanlage bis zur Verpflegung und Unterkunft der Gäste zuständig.

Häufig kommen Event-Manager im Konzertbereich zum Einsatz. Dort organisieren sie jeden Schritt von der Elektrik für die Bühnenshow bis zur Auswahl der Security für den Abend. Die einzelnen Teilschritte der Durchführung werden anschließend vom Event-Manager an weitere Mitarbeiter delegiert.

Beschäftigung finden Event-Manager unter anderem bei großen Fernsehsendern oder Event-Agenturen. Der Beruf wird jedoch auch gerne freiberuflich oder selbstständig ausgeführt.

Event-Manager werden

Um Event-Manager zu werden, kommen ein Studium im Fach Eventmanagement oder eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann infrage.

Das Studium im Bereich Eventmanagement kann an Universitäten oder Fachhochschulen sowohl in rein theoretischen als auch in dualen Studiengängen absolviert werden. Vorausgesetzt wird dafür das Abitur (Universität) bzw. das Fachabitur (FH). Die Regelstudienzeit beträgt 6 bis 8 Semester.

Die Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann dauert drei Jahre. Obwohl kein Schulabschluss vorausgesetzt wird, haben Bewerber mit der mittleren Reife oder dem Abitur die besten Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

Gehaltsentwicklung im Event-Bereich

Während des Studiums können angehende Event-Manager nur etwas verdienen, wenn es sich um ein duales Studium handelt oder wenn sie nebenbei Praktika oder Nebenjobs annehmen.

In der Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann wird eine Ausbildungsvergütung gezahlt. Diese beträgt je nach Lehrjahr durchschnittlich:

  1. Ausbildungsjahr: 700 bis 750 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 750 bis 800 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 800 bis 850 Euro

Im Durchschnitt verdienen gute Organisatoren in allen Bereichen der Branche in etwa das Gehalt einer Führungskraft aus dem mittleren Management. Je nach Auftraggeber bewegt sich das Gehalt eines Event-Managers zwischen 2.500 und 5.500 Euro.

Verdienen Sie als Event-Manager genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Event-Manager/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.