Das Gehalt als Feldwebel

Aktualisiert am 27.10.2021 16:52 von Melanie Vahland

Der Feldwebel ist ein erfahrener Soldat mit erheblicher Erfahrung und einer beachtlichen Dienstzeit. Wie alle anderen Soldaten bei der Bundeswehr auch bezieht er kein Gehalt, sondern einen Sold.

Der Sold eines Soldaten wird anhand der Besoldungsgruppe ermittelt, welche dem aktuellen Dienstgrad zugeordnet wird. Der Feldwebel ist der Besoldungsgruppe A7 im Mittelfeld der Lohnzahlungen bei der Bundeswehr zugeordnet.

Brutto Gehalt als Feldwebel

Beruf Feldwebel
Monatliches Bruttogehalt 2.612,37€
Jährliches Bruttogehalt 31.348,44€

Durchschnittlich liegt der monatliche Sold als Feldwebel brutto bei 2.612,37€. Damit kann ein jährliches Gehalt von 31.348,44€ brutto verdient werden.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Besoldungsstufe A7
  2. Besseres Gehalt als Feldwebel
  3. Verdienen Sie als Feldwebel genug?
+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Feldwebel Gehalt - Besoldungsstufe A7

Die Soldgruppe A7 fasst 8 unterschiedliche Einkommensstufen zusammen. Diese unterscheiden sich zueinander eher unerheblich, jedoch gibt es zwischen der Stufe 1 (2.126,98 Euro) und der Stufe 8 (2.706,86 Euro) durchaus einen merklichen Unterschied.

Gehaltsstufen A7 im Überblick

  1. Stufe: 2.126,98 Euro
  2. Stufe: 2.196,70 Euro
  3. Stufe: 2.288,58 Euro
  4. Stufe: 2.382,62 Euro
  5. Stufe: 2.474,47 Euro
  6. Stufe: 2.567,43 Euro
  7. Stufe: 2.637,12 Euro
  8. Stufe: 2.706,86 Euro

Auch wenn es sich bei den Abstufungen der Soldgruppe A7 nur um Spannen von unter 100 Euro handelt lohnt es sich, aufzusteigen. Immerhin gibt es zwischen der ersten und der letzten Soldstufe der Gruppe A7 einen Unterschied von mehr als 650 Euro.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Ein besseres Gehalt als Feldwebel in der Bundeswehr

Im Regelfall steigt das Gehalt mit dem Rang und dem Dienstalter eines Soldaten an. Während das Dienstalter automatisch voranschreitet, muss ein Soldat selbst etwas tun, um die höheren Ränge zu erreichen. Die Mühe wird jedoch belohnt, denn schon 2 Besoldungsgruppen mehr bringen einen Zuschlag beim Gehalt, welcher sich mindestens um die 400 Euro bewegt.

Der Feldwebel ist ein souveräner Rang und bietet ein interessantes Gehalt. Zusätzlich gibt es noch weitere Möglichkeiten aufzusteigen, so können Personen mit Engagement ihr Einkommen weiter erhöhen.

Mindestgehalt bei der Bundeswehr nach Rang:

  • Grundgehalt: 1.845,90 Euro
  • Gefreiter: 1.920,04 Euro
  • A4 Hauptgefreiter: 1.962,11 Euro
  • A5 Oberstabsgefreiter: 1.977,58 Euro
  • A6 Stabsunteroffizier: 2.012,84 Euro
  • A7 Oberfeldwebel: 2.126 Euro
  • A8 Hauptfeldwebel: 2.255,35 Euro
  • A9 Stabsfeldwebel: 2.441,26 Euro
  • A10 Oberleutnant: 2.619,43 Euro
  • A11 Hauptmann: 3.006,77 Euro
  • A12 Hauptmann: 3.223,69 Euro
  • A13 Stabshauptmann: 3780,31 Euro
  • A14 Oberstleutnant: 3.887,67 Euro
  • A15 Oberstleutnant: 4.751,96 Euro
  • A16 Oberstkapitän: 5242,19 Euro

Verdienen Sie als Feldwebel genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Feldwebel - Allgemeiner Fachdienst

Bewerten Sie diesen Artikel

4.00 von 5 Sternen - 8 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt