Gehalt Fotolaborant

Brutto Gehalt als Fotolaborant

Monatliches Bruttogehalt
Jährliches Bruttogehalt
Brutto Netto Rechner Wie viel Netto?
Quelle der Datensätze

Ø Gehälter ermittelt aus eigener Gehalts-Datenbank.
Unsere Gehaltsdatenbank umfasst mehr als 500.000 Einträge zum Thema Gehalt in Deutschland.

Verdienen Sie als Fotolaborant genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Fotolaborant - Die wichtigsten Fakten

  • Wer Fotolaborant/Fotolaborantin werden möchte, muss Filme entwickeln können oder Abzüge herstellen.
  • Zudem arbeitet der Fotolaborant auch im Verkauf oder in großen Labor.
  • In diesem Beruf ist es wichtig, serviceorientiert zu sein und Fingerfertigkeit zu besitzen. Auch ein Sinn für Farben ist förderlich.
  • Zudem sollte der Umgang mit Chemikalien beherrscht werden.
  • Das Gehalt des Fotolaboranten fällt seiner Tätigkeit entsprechend aus.

Die Ausbildung zum Fotolaboranten

Wer sich als Fotolaborant/Fotolaborantin ausbilden lässt, muss dafür zwei Jahre einplanen. Zudem ist es auch möglich eine weitere Ausbildung zum Fotomedienlaboranten zu absolvieren. Im ersten Ausbildungsjahr erhält der angehende Fotolaborant ein Gehalt von etwa 510 Euro, während er im zweiten Jahr einen Verdienst von 575 Euro brutto pro Monat erhält.

Das Einstiegsgehalt nach der Ausbildung

Nach der Ausbildung erhält der Fotolaborant ein Gehalt von circa 1.766 Euro brutto pro Monat. Mit steigender Berufserfahrung ist es jedoch möglich im Laufe der Jahre ein höheres Gehalt zu erzielen.

Wie hoch es ausfällt, hängt zum Beispiel vom Arbeitgeber und vom Bundesland ab, in dem der Fotolaborant tätig ist.

Förderungen sichern €

Jetzt berechnen

Pfeil

Weiterbildungsmöglichkeiten im Beruf

Das Gehalt für diesen Beruf liegt durchschnittlich bei 2.000 Euro. Um ein höheres Gehalt erzielen zu können, hat der Fotolaborant die Möglichkeit an Weiterbildungen teilzunehmen.

Er kann sich zum Beispiel als Mediengestalter für Digital und Print ausbilden lassen. Diese Ausbildung dauert drei Jahre und beinhaltet das Überwachen von Entwicklungsprozessen, die Weiterverarbeitung fotografischer Aufnahmen oder das Einsetzen von Gestaltungsmitteln.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro
Mehr Gehalt
+ 20 % mehr Gehalt
Berechnen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.