Der Germanist beschäftigt sich mit Sprachen und Literatur, interpretiert und analysiert. Das Germanistikstudium ist einer der beliebteste Studiengänge innerhalb der Geisteswissenschaften.

Als Germanist kann man sich auf eine dieser drei Fachrichtungen spezialisieren: Literaturwissenschaft, Mediävistik oder Sprachwissenschaft. Nach erfolgreichem Abschluss stehen dem Germanisten viele beruflichen Möglichkeiten offen.

Brutto Gehalt als Germanist

Beruf
Monatliches Bruttogehalt 2.728,40€
Jährliches Bruttogehalt 32.740,76€
Wie viel Netto?

Als Germanist liegt das Gehalt durchschnittlich brutto bei 32.740,76€ im Jahr. Der Stundenlohn beträgt 16,14€. Somit verdient ein Germanist im Schnitt 2.728,40€ brutto im Monat.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Die Ausbildung als Germanist

Je nach Schwerpunkt und Studiengang dauert das Germanistikstudium zwischen drei oder sechs Jahren. Allerdings gibt es nicht den Beruf 'Germanist'. Vielmehr ist man durch sein Studium in vielen Positionen einsetzbar.

Ob im Bereich der Museumsarbeit, der Journalistik, als Lektor oder als Bibliothekar. Wenn man sich für einen Beruf entschieden hat, bietet es sich an, sich mittels Praktika darauf weiter vorzubereiten, um Berufserfahrung zu sammeln.

Natürlich ist auch eine Karriere im wissenschaftlichen Bereich möglich. Nach erfolgreicher Promotion und Habilitation kann man an der Universität als Professor bzw. Professorin arbeiten. Diese Karriere ist allerdings nur schwer einzuschlagen, da diese Stellen hart umkämpft sind.

Das Gehalt zum Einstieg in den Beruf als Germanist

Wer sein Studium und sein Volontariat abgeschlossen hat, darf sich bereits über ein annehmbares Gehalt freuen. Die Höhe unterliegt hierbei allerdings gewissen Schwankungen und ist nicht bundeseinheitlich geregelt.

Es kommt sowohl auf den Arbeitgeber und die Tätigkeit an, als auch auf den Standort des Unternehmens und dessen Größe. Bei den hier zusammengefassten Werten handelt es sich um Durchschnittszahlen, die dazu dienen sollen einen ersten Überblick zu erzielen.

Das Einstiegsgehalt als Germanist in einem journalistischen Arbeitsbereich liegt zwischen 2.000 Euro bis 3.200 Euro brutto pro Monat.

Das spätere Gehalt im Beruf als Germanist

Im Laufe der Jahre steigt nicht nur die praktische Berufserfahrung immer mehr an, sondern auch das Gehalt. Dennoch gilt auch hier, dass es sich hierbei nur um Durchschnittswerte handelt, da die individuellen Gehälter je nach Fachrichtung deutlichen Schwankungen unterliegen.

Der Germanist kann sich mit Berufserfahrung im richtigen Fachbereich auf bis zu 6.000 bis 8.000 Euro brutto pro Monat hocharbeiten.

Verdienen Sie als Germanist genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Germanist/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.