Der Gießereimechaniker bereitet den Guss und die Legierungen von metallischen Werkstoffen vor. Dabei werden die einzelnen Arbeitsgänge durchgeführt und die Fertigungsergebnisse kontrolliert. Die einzelnen Arbeitsgänge sind anstrengend, aber auch abwechslungsreich.

Brutto Gehalt als Gießereimechaniker

Beruf Gießereimechaniker/ Gießereimechanikerin
Monatliches Bruttogehalt 2.817,18€
Jährliches Bruttogehalt 33.806,10€
Wie viel Netto?

Der Stundenlohn als Gießereimechaniker/ in liegt bei 16,25€, im Monat verdient er/sie brutto durchschnittlich 2.817,18€. Das Jahresgehalt als Gießereimechaniker liegt brutto im Durchschnitt bei 33.806,10€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Was macht ein Gießereimechaniker?

Ein/e Gießereimechaniker/in arbeitet in der gießereitechnischen Fertigung und überwacht dort den Produktionsablauf.

Während der Ausbildung kann man zwischen den folgenden Schwerpunkten wählen:

  • Feinguss
  • Handformguss
  • Druck- und Kokillenguss
  • Maschinenformguss
  • Kernherstellung
  • Schmelzbetrieb

Je nach Schwerpunkt fertigen angehende Gießereimechaniker/innen zum Beispiel Gussformen an, arbeiten an Schmelzöfen und sorgen durch verschiedene Techniken für die Optimierung der Materialeigenschaften.

Gießereimechaniker/innen arbeiten üblicher weise in Unternehmen mit Werksgießereien wie zum Beispiel Maschinenbau- oder Fahrzeugunternehmen, in Gießereien oder in der Hütten- und Stahlindustrie.

Gehalt in der Ausbildung

Die Ausbildung zum Gießereimechaniker wird regulär nach vier Jahren abgeschlossen. Eine Verkürzung der Ausbildung ist nur in seltenen Fällen möglich.

Das Gehalt während dieser Zeit hängt vom Ausbildungsbetrieb und dem Tarifvertrag ab, der nach Branche und Region unterschiedlich sein kann.

Das erste Ausbildungsjahr wird das geringste Gehalt versprechen: 936 bis 980 Euro brutto. Im nächsten Jahr kann 972 bis 1.029 Euro verdient werden, daraufhin im dritten Lehrjahr 1.029 bis 1.102 Euro. Im letzten Lehrjahr verdient man durchschnittlich 1.101 bis 1.197 Euro im Monat.

Das Einstiegsgehalt

Die Höhe des Gehalts als Gießereimechaniker hängt von verschiedenen Aspekten ab. Besonders die Branche, der Arbeitsort und die Berufserfahrung sind wichtig.

Eine feste Regelung des Gehalts ist möglich, wenn ein Tarifvertrag vorhanden ist. Die genauen Zahlen können abweichen.

Das Einstiegsgehalt als Gießereimechaniker kann zwischen 1.400 bis 2.800 Euro Bruttoeinkommen gerechnet werden. Hierbei unterscheiden sich das Gehalt stark von der gewählten Branche sowie der eigenen Erfahrung.

Die geringsten Verdienste sind im Metallhandwerk zu erzielen. Gießereimechaniker können 1.400 bis 2.400 Euro bekommen. Mittelfeld ist das Kfz-Handwerk mit 2.000 bis 2.400 Euro.

Die besten Gehaltschancen werden in der Metall- und Elektroindustrie erhalten. Hier reicht die Gehaltsspanne von 2.300 bis 2.800 Euro im Monat.

Verdienen Sie als Gießereimechaniker genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise

Bundesagentur für Arbeit: Gießereimechaniker/in »
Bundesagentur für Arbeit: Gießereimechaniker/in Steckbrief »

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.