Der Haustechniker überwacht technische Anlagen in (Wohn)-Häusern und Unternehmen und ist für deren Wartung und Reparatur zuständig.

Wer also ein technisches Verständnis besitzt und sich so eine Tätigkeit gut vorstellen könnte, für den ist vielleicht dieser berufliche Weg genau der Richtige.

Brutto Gehalt als Haustechniker

Beruf Haustechniker/ Haustechnikerin
Monatliches Bruttogehalt 2.660,25€
Jährliches Bruttogehalt 31.923,06€
Wie viel Netto?

Für einen Haustechniker bzw. eine Haustechnikerin ergeben sich aus unserer Gehaltsdatenbank folgende Werte: Der Haustechniker verdient im Jahr 31.923,06€ brutto, im Monat 2.660,25€ und in der Stunde durchschnittlich 15,74€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Das Gehalt während der Ausbildung zum Haustechniker

Eine direkte Ausbildung als Haustechniker gibt es nicht. In der Regel wird der Abschluss über eine Weiterbildung erreicht. Dies erfordert im Vorfeld eine reguläre Ausbildung in einem technischen Bereich. Dafür eignet sich beispielsweise eine fundierte Vorbildung in Elektrotechnik besonders gut.

Je nach Ausbildungsberuf kann das Gehalt natürlich unterschiedlich hoch ausfallen.

Die Weiterbildung zum Haustechniker bzw. zur Haustechnikerin dauert in der Regel acht bis zwölf Monate. Geregelt wird die Weiterbildung durch den jeweiligen Bildungsanbieter.

Gehaltsentwicklung beim Haustechniker

Ist die Ausbildung bzw. Weiterbildung zum Haustechniker erfolgreich abgeschlossen worden, stehen nun alle Wege offen, um sich eine Position als Haustechniker in einem Unternehmen oder für eine Hausverwaltung zu sichern.

Wie hoch das monatliche Gehalt dann tatsächlich ausfallen wird, kann natürlich nicht vorhergesagt werden. Die Frage ist immer, ob nach Tarif bezahlt wird oder nicht.

Auch die Größe des Unternehmens und des zu betreuenden Objekts können eine große Rolle spielen und sich auf das monatliche Gehalt auswirken. Von daher gelten die hier dargestellten Zahlen als eine Art Richtwert und dienen einer ersten unverbindlichen Orientierung. Bezogen auf den Schnitt in der Bundesrepublik Deutschland kann der Haustechniker in etwa mit nachfolgendem Gehalt rechnen:

  • 2600 Euro bis 3000 Euro brutto pro Monat

Arbeitsbereiche für den Haustechniker

Als Haustechniker oder Haustechniker kann man in verschiedenen Bereichen tätig werden, zum Beispiel in der Gebäudebewirtschaftung in der öffentlichen Verwaltung, bei Hausmeisterdiensten, bei Wohnungsbausgenossen und -gesellschaften sowie bei Immobilien- und Hausverwaltungen.

Verdienen Sie als Haustechniker genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise und Quellen

  1. Bundesagentur für Arbeit: Haustechniker/in »

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.