Holztechniker haben entweder studiert oder eine Technikerweiterbildung abgeschlossen. Anschließend verdienen sie ein Gehalt im oberen Mittelfeld.

Brutto Gehalt als Holztechniker

Beruf Holztechniker/ Holztechnikerin
Monatliches Bruttogehalt 3.362,08€
Jährliches Bruttogehalt 40.344,95€
Wie viel Netto?

Mit 3.362,08€ im Monat und 40.344,95€ im Jahr liegt das durchschnittliche Bruttojahresgehalt als Holztechniker leicht über dem Bundesdurchschnitt. Unsere Gehaltserhebung hat ergeben, dass der Stundenlohn im Schnitt bei 20,97€ liegt.

Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Der Beruf Holztechniker im Überblick

Holztechniker entwerfen und konstruieren Holzprodukte. Um den Beruf zu erlernen und sich Holztechniker nennen zu können, wird eine Technikerweiterbildung benötigt. Diese setzt eine abgeschlossene Ausbildung in einem Holz verarbeitenden Beruf voraus und erfolgt in 2 bis 4 Jahren, je nachdem, ob sie in Voll- oder Teilzeit durchgeführt wird.

Alternativ können Holztechniker sich auch über ein Studium der Holztechnik für ihren Beruf qualifizieren. Das Studium umfasst eine Regelstudienzeit von 6 bis 8 Semestern.

Wie hoch ist die Differenz vom Berufsanfänger zum erfahrenen Holztechniker?

Ein Berufsanfänger bekommt in Thüringen zwischen 20.000 und 23.000 pro Jahr, während er in Baden Württemberg bereits mit 25.000 bis 29.000 Euro pro Jahr einsteigt.

Erfahrene Holztechniker können sich zur Stelle des technischen Leiters hocharbeiten und eine Werkstatt führen. Dann winkt ein Jahresgehalt von ca. 55.000 Euro.

Gehälter nach Einsatzbereichen beim Holztechniker

Neben dem Bundesland und der Erfahrung ist auch der Einsatzbereich, in dem ein Holztechniker tätig ist, für das Gehalt relevant. In einer Werkstatt oder in der Statik auf Baustellen kann der Holztechniker ein sehr gutes Gehalt von durchschnittlich 30.000 Euro verdienen.

Wer auf dem Bau eingesetzt wird und seine Tätigkeit größtenteils im Einbau oder in der seriellen Produktion im industriellen Sektor aufnimmt, verdient je nach Firma und Bundesland ab 25.000 Euro und in kaum einem Fall mehr als 28.000 Euro.

Verdienen Sie als Holztechniker genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Techniker/in - Holztechnik (ohne Schwerpunkt)

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.