Das Gehalt als Industriekletterer ist mit Gehältern ähnlicher Berufe am Boden durchaus vergleichbar, obwohl der Beruf des Industriekletterers durch den Einsatz in Höhen, wobei nur mit Seilen abgesichert wird, ein höheres Risiko birgt.

Brutto Gehalt als Industriekletterer

Beruf Industriekletterer/ Industriekletterin
Monatliches Bruttogehalt 2.458,98€
Jährliches Bruttogehalt 29.507,76€
Wie viel Netto?

Als durchschnittliches monatliches Gehalt für den Beruf Industriekletterer ist in unserer Gehaltsdatenbank ein Wert von 2.458,98€ brutto hinterlegt. Daraus können ein Stundenlohn von 15,34€ sowie ein jährliches Bruttogehalt in Höhe von 29.507,76€ abgeleitet werden.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Der Beruf Industriekletterer

Der Beruf Industriekletterer ist nach Berufsausbildungsrichtlinien kein eigenständiger Beruf. Vielmehr werden Tätigkeiten anderer Berufe in luftigen Höhen und schwer erreichbaren Orten ausgeübt.

Als Industriekletterer ist man nicht auf einen bestimmten Arbeitsort festgelegt. So kann man in Unternehmen für Fassadenreinigung arbeiten, für solche, die gerüstlose Arbeiten in großer Höhe anbieten sowie in Unternehmen, die Windkraftanlagen aufstellen und warten.

Für die Ausübung dieses Berufes bietet es sich an, zuvor eine Ausbildung im jeweiligen Fachbereich, beispielsweise zum Fassadenreiniger, durchlaufen zu haben.

Unterschiede im Gehalt

Die Gehaltsunterschiede fangen beim typischen Ost-West-Gefälle an. Hier sind Schwankungen im durchschnittlichen Gehalt zwischen den Bundesländern möglich, die von knapp 2.000 Euro im Osten bis zu 3.300 Euro im Westen reichen können.

Die Firmengröße hat deshalb keinen messbaren Einfluss auf das Gehalt, weil es kaum Industriekletterer gibt, die in größeren Betrieben angestellt sind. Dafür fällt der Unterschied zwischen Mann und Frau deutlich aus. Etwa 500 Euro beträgt dieser jeden Monat. Bei Berufseinsteigern fällt dieser sogar noch wesentlich höher aus.

Berufserfahrung und Gehalt

In diesem Beruf verdient man zum Einstieg deutschlandweit ein durchschnittliches Gehalt von 2.500 Euro im Monat.

Viel Berufserfahrung garantiert dem Arbeitnehmer einen sicheren Arbeitsplatz. So kommt es im Laufe eines Berufslebens zu einem durchschnittlichen Gehaltsanstieg auf bis zu 3.700 bis 4.200 Euro.

Allerdings gibt es auch in diesem Beruf Ausnahmen von der Regel. So gibt es Gehälter von bis zu 5.000 Euro. Diese sind jedoch sehr selten und treten nur bei spezialisierten Kletterern auf, wenn es etwa darum geht, sensible Montage- und Wartungsarbeiten durchzuführen.

Verdienen Sie als Industriekletterer genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise & Quellen


  1. Bundesagentur für Arbeit: Industriekletterer/-kletterin

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.