Je wichtiger die Themen Umweltschutz und erneuerbare Energien in der Wirtschaft werden, desto gefragter werden Ingenieure für Energietechnik. Das lässt sich auch im durchschnittlichen Gehalt erkennen.

Brutto Gehalt als Ingenieur Energietechnik

Beruf Ingenieur/ Ingenieurin Energietechnik
Monatliches Bruttogehalt 4.314,04€
Jährliches Bruttogehalt 51.768,50€
Wie viel Netto?

Ingenieure für Energietechnik erhalten laut unserer Gehaltsdatenbank ein durchschnittliches Bruttomonatsgehalt von 4.314,04€ beziehungsweise ein Jahresgehalt von 51.768,50€. Der Stundensatz wird durchschnittlich bei 25,53€ festgelegt.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Die Aufgaben als Ingenieur Energietechnik

Ingenieure für Energietechnik entwickeln Versorgungs- und Anwendungslösungen zur

  • Erzeugung
  • Speicherung
  • Umwandlung
  • Verteilung

von Energie.

Außerdem planen und bauen sie zu diesem Zweck Anlagen und Maschinen. Auch die Überwachung und der Vertrieb dieser gehört zu den Aufgaben als Ingenieur für Energietechnik.

Ausbildung zum Ingenieur Energietechnik

Um Ingenieur für Energietechnik zu werden, wird ein abgeschlossenes Studium der Energietechnik benötigt. Wer spezialisierte Aufgaben oder eine Führungsposition übernehmen möchte, sollte zusätzlich ein Masterstudium abschließen.

Nach dem Studium können Ingenieure für Energietechnik in folgenden Branchen und Betrieben tätig sein:

  • Stadt- und Kraftwerke
  • Stromnetzbetreiber
  • Elektroindustrie
  • Telekommunikationstechnik
  • Fahrzeugbau
  • Maschinen- und Werkzeugbau
  • chemische und pharmazeutrische Industrie
  • Medizintechnik

Das Gehalt zum Berufseinstieg als Ingenieur Energietechnik

Das Einstiegsgehalt als Ingenieur Energietechnik beträgt zwischen 2.700 Euro bis 3.400 Euro brutto im Monat. Im späteren Berufsleben kann der Ingenieur für Energietechnik ca. 4.200 Euro bis 6.000 Euro brutto im Monat verdienen.

Verdienen Sie als Ingenieur Energietechnik genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Ingenieur/in - Energietechnik

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.