Gehalt Erdöl- und Erdgastechnik

Brutto Gehalt als Ingenieur Erdöl- und Erdgastechnik

Beruf Monatliches Bruttogehalt Jährliches Bruttogehalt
Ingenieur/ Ingenieurin Erdöl- und Erdgastechnik 4.618,61€ 55.423,32€

Alle Details

Verdienen Sie als Ingenieur Erdöl- und Erdgastechnik genug?

GEHALTSCHECK

Ingenieur Erdöl- und Erdgastechnik - Die wichtigsten Fakten

  • Fossile Brennstoffe sind nach wie vor die erste Wahl, wenn es um zuverlässige und vor allem auch effiziente Energiegewinnung geht.
  • Sofern man innerhalb dieser Branche als Ingenieur Erdöl- und Erdgastechnik tätig ist, erwartet einen jeden Tag ein spannendes Aufgabenfeld.
  • Die Arbeit in diesem Beruf ist abwechslungsreich und anspruchsvoll. Man steht immer wieder vor der Herausforderung, fossile Brennstoffe so zu gewinnen, dass sie zwar für den Energiebedarf nutzbar gemacht werden können, dabei aber auch gleichzeitig auf Umweltbedingungen zu beachten.

Das Gehalt von einem Ingenieur Erdöl- und Erdgastechnik

Wenn man vom Gehalt spricht, muss man immer bestimmte Faktoren berücksichtigen, nach denen das Gehalt definiert wird.

Das Gehalt als Ingenieur Erdöl- und Erdgastechnik ist abhängig von:

  • Erfahrung des Ingenieurs
  • Bildungsabschluss des Ingenieurs
  • Region
  • Größe des Arbeitgebers
  • Im Schnitt kann man als Ingenieur Erdöl- und Erdgastechnik davon ausgehen, ein Gehalt in Höhe von ca. 45.000 Euro im Jahr zu verdienen.

Generell liegt das Gehalt von einem Ingenieur dieser Sparte bei 35.000 bis 60.000 Euro, kann aber auch durchaus über diesem Schnitt liegen.

Einkommensfaktor Arbeitgeber

Der Chef bestimmt das Gehalt, daher gehört das Unternehmen zu einem der wichtigsten Einflüsse auf das Gehalt. Oftmals ist die Größe des Arbeitgebers und die Anzahl der beschäftigten Angestellten entscheidend. So zahlen größere Unternehmen in der Regel einen deutlich höheren Lohn im Vergleich zu kleineren Betrieben.

Gehalt ist auch abhängig von der Region

Es kann durchaus sein, dass man für das gleiche Arbeitspensum eine andere Vergütung bekommt, nur weil man in verschiedenen Bundesländern wohnt. Gerade zwischen den westlichen und östlichen Bundesländern gibt es ein massives Lohngefälle, welches durchaus bei mehreren tausend Euro im Jahr betragen kann.

Mehr Geld dank höherem Abschluss

Kompetenz kostet, das weiß jeder Unternehmer sehr gut und weiß demnach auch die Qualitäten seiner Mitarbeiter zu schätzen. Darum kann sich ein gut gebildeter Ingenieur mit einem Master-Abschluss in der Tasche auch über ein besseres Einkommen freuen als ein Ingenieur Erdöl- und Erdgastechnik, welcher lediglich einen Bachelor-Abschluss vorweisen kann.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren