Der Bildungsweg zum Ingenieur Informationstechnik ist lang. Ausgebildete Ingenieure für Informationstechnik können dafür ein gutes Gehalt verdienen.

Brutto Gehalt als Ingenieur Informationstechnik

Beruf Ingenieur/ Ingenieurin Informationstechnik
Monatliches Bruttogehalt 4.806,36€
Jährliches Bruttogehalt 57.676,32€
Wie viel Netto?

Mit durchschnittlich 4.806,36€ brutto liegt das monatliche Gehalt im Beruf Ingenieur für Informationstechnik im oberen Bereich. Im Jahr können in diesem Beruf laut unserer Datenbank brutto 57.676,32€ verdient werden. Der gemittelte Stundenlohn ist 29,98€ hoch.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Aufgaben als Ingenieur Informationstechnik

Ingenieure für Informationstechnik beschäftigen sich mit Daten, Datenübertragung und die Herstellung von Hard- und Software. Dazu entwerfen, planen, betreiben und realisieren sie Geräte, Anlagen, Baugruppen und andere elektronische Elemente.

Außerdem sind sie für die Programmierung von Steuerungssoftware zuständig, zu denen sie auch den Vertrieb und die Kundenberatung übernehmen.

Ausbildung zum Ingenieur Informationstechnik

Um eine Position in diesem Beruf zu erlangen, wird ein Studium in der Informations- und Kommunikationstechnik benötigt. Je nachdem, ob man sich für einen Studiengang an einer Universität oder einer Fachhochschule interessiert, wird dafür ein Abitur oder ein Fachabitur benötigt.

Das Bachelorstudium nimmt eine Regelstudienzeit von 6 bis 8 Semestern in Anspruch. Wer seine Chancen auf eine Führungsposition verbessern möchte, kann zusätzlich ein Masterstudium absolvieren.

Um sich schließlich Ingenieur nennen zu dürfen, sind nach dem Studium eine Fachpraxis von mehreren Jahren sowie die Eintragung in die Ingenieursliste einer Länderingenieurkammer notwendig.

Das Einstiegsgehalt als Ingenieur Informationstechnik

Das Einstiegsgehalt als Ingenieur Informationstechnik liegt durchschnittlich bei ca. 3000 Euro brutto im Monat. Mit einiger Berufserfahrung kann man mit einem Gehalt zwischen 4.100 Euro und 5.400 Euro brutto im Monat rechnen.

Verdienen Sie als Ingenieur Informationstechnik genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Ingenieur/in - Informations-, Kommunikationstechnik

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.