Das Gehalt als Ingenieur Mechatronik

Aktualisiert am 20.12.2021 09:58 von Melanie Vahland

Als Ingenieur Mechatronik hat man gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Durch die technischen Entwicklungen im Bereich der Mechatronik sind Ingenieure in diesem Fachgebiet sehr gefragt. Das Gehalt liegt durchschnittlich im oberen Bereich.

Brutto Gehalt als Ingenieur Mechatronik

Beruf Ingenieur/ Ingenieurin Mechatronik
Monatliches Bruttogehalt 4.108,00€
Jährliches Bruttogehalt 49.296,00€

Im Monat liegt das Durchschnittsgehalt als Ingenieur Mechatronik bei 4.108,00€ brutto. Jährlich können so durchschnittlich 49.296,00€ brutto verdient werden. Der Stundenlohn befindet sich im Schnitt bei 24,95€.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Ingenieur Mechatronik werden
  2. Gehalt als Ingenieur Mechatronik
  3. Weiterbildungen für Mechatronikingenieure
  4. Verdienen Sie als Ingenieur Mechatronik genug?
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Ingenieur Mechatronik werden

Um Mechatronikingenieur zu werden, wird ein erfolgreich abgeschlossenes Studium benötigt. Das grundständige Studium der Mechatronik nimmt ca. 6 bis 8 Semester in Anspruch und schließt mit einem Bachelorabschluss ab.

Wer später mehr Gehalt erzielen möchte oder eine Führungsposition anstrebt, kann außerdem ein Masterstudium im Fach Mechatronik abschließen. Dafür werden in der Regel 2 bis 4 zusätzliche Semester absolviert.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Das Gehalt als Ingenieur Mechatronik

Zum Berufseinstieg erhält ein Ingenieur Mechatronik im Durchschnitt ein Gehalt zwischen 2.500 Euro bis 3.400 Euro brutto pro Monat.

Mit mehrjähriger Berufserfahrung sind 4.200 Euro bis 6.700 Euro brutto im Monat üblich. In Führungspositionen in großen Unternehmen sind unter Umständen auch Einkünfte im Bereich von 8.000 bis 10.000 Euro monatlich durchaus denkbar.

Weiterbildungen für Mechatronikingenieure

Wer seine Chancen auf ein hohes Gehalt verbessern möchte, kann eine Weiterbildung zum REFA-Ingenieur abschließen. Mit diesem Abschluss liegt bereits das Durchschnittsgehalt zwischen 4.600 und 5.800 Euro brutto.

Wer nicht bereits ein Masterstudium absolviert hat, kann darüber auch nach einigen Jahren Berufserfahrung noch nachdenken. Hierfür eignen sich beispielsweise folgende weiterführende Studiengänge:

  • Mechatronik
  • Mikroelektronik
  • Automatisierungstechnik
  • Ingenieurwissenschaft
  • Fahrzeugtechnik
  • Robotik
  • Kybernetik
  • Maschinenbau

Verdienen Sie als Ingenieur Mechatronik genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Ingenieur/in - Mechatronik

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt