Das Gehalt als Ingenieur Medientechnik

Aktualisiert am 14.07.2021 16:54 von Dr. Kathrin Borgs

Ingenieursberufe haben aufgrund des benötigten Studiums eine recht hohe Einstiegshürde, gelten jedoch als besonders gut bezahlt. Auch der Beruf Ingenieur Medientechnik wartet mit einem hohen durchschnittlichen Gehalt auf.

Brutto Gehalt als Ingenieur Medientechnik

Beruf Ingenieur/ Ingenieurin Medientechnik
Monatliches Bruttogehalt 2.909,83€
Jährliches Bruttogehalt 34.918,00€

Das durchschnittliche Jahresbruttogehalt, das Ingenieure für Medientechnik uns übermittelt haben, liegt bei 34.918,00€. Daraus lassen sich ein monatliches Bruttodurchschnittsgehalt von 2.909,83€ und ein gemittelter Stundenlohn von 16,79€ errechnen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Aufgaben als Ingenieur Medientechnik
  2. Anforderungen an den Ingenieur Medientechnik
  3. Gehalt nach Fachrichtung
  4. Jetzt Gehalt vergleichen
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Aufgaben als Ingenieur Medientechnik

Ingenieure für Medientechnik sind in zwei verschiedenen Spezialgebieten tätig. Ingenieure für Druck- und Medientechnik sind für die Aufbereitung und Darstellung von Informationen basierend auf verschiedenen Technologien zuständig. Sie übernehmen alle technischen und kaufmännischen Aufgaben rund um die Produktionsoptimierung von digitalen Medien und Printmedien.

Ingenieure für Medientechnik und Multimedia sind auf multimediale Systeme spezialisiert. Sie übernehmen die Leitung der technischen Entwicklung sowie die Plaung und überwachung von Produktionsabläufen. Außerdem sind sie für die Gestaltung, Produktion und installation von folgenden Medienprodukten zuständig:

  • Audiovisuelle Medien
  • Interaktive Medien
  • Multimediale Medien
  • Printmedien
Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Anforderungen an den Ingenieur Medientechnik

Um in diesem Beruf aktiv werden zu können, muss zuerst ein Ingenieursstudium im Bereich Druck- und Medientechnik oder Medien- und Multimediatechnik absolviert werden.

Für den Berufseinstieg reicht ein Bachelorabschluss aus. Wer sich jedoch eine Führungsposition mit einem hohen Gehalt erarbeiten möchte, kann seine Chancen darauf mit einem Masterabschluss verbessern.

Wer sich nach dem Studium als "Beratender Ingenieur" bezeichnen möchte, benötigt mehrere Jahre Berufserfahrung und eine Mitgliedschaft in der Länderingenieurkammer. Dort kann er sich in die Liste der beratenden Ingenieure eintragen.

Gehalt nach Fachrichtung

Je nachdem, ob man als Ingenieur Medientechnik auf Druck- und Medientechnik oder Medientechnik und Multimedia spezialisiert ist, variiert das durchschnittlilche monatliche Gehalt.

Ingenieure für Druck- und Medientechnik verdienen monatlich ca. 3.800 bis 4.300 Euro. Das durchschnittliche Gehalt für Ingenieure für Medientechnik und Multimedia liegt hingegen zwischen 4.600 und 5.800 Euro. Wer sich auf Medientechnik und Multimedia spezialisiert hat, kann als Ingenieur für Medientechnik demnach voraussichtlich das höhere Gehalt verdienen.

Verdienen Sie als Ingenieur Medientechnik genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Ingenieur/in - Druck- und Medientechnik
  2. Bundesagentur für Arbeit: Ingenieur/in - Medientechnik/Multimedia

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt