IT-Leiter übernehmen wichtige Führungspositionen in Unternehmen. Für ihre verantwortungsvolle Arbeit ist in der Regel ein Studium notwendig. Das Gehalt fällt dementsprechend gut aus.

Brutto Gehalt als IT-Leiter

Beruf IT Leiter/ IT Leiterin
Monatliches Bruttogehalt 6.002,44€
Jährliches Bruttogehalt 72.029,30€
Wie viel Netto?

Das Durchschnittsgehalt als IT-Leiter liegt mit 6.002,44€ brutto monatlich im gehobenen Bereich. Der Jahresverdienst beträgt für diesen Beruf also durchschnittlich 72.029,30€ brutto. In der Stunde verdient ein IT-Leiter im Schnitt 37,44€.

Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Der Beruf IT-Leiter im Überblick

IT-Leiter nehmen eine zentrale Rolle in der Informationstechnik eines Unternehmens ein. Aufgabe des IT-Leiters ist es, alle Abläufe, die mit dem IT-System eines Unternehmens zusammenhängen, zu koordinieren und zu überwachen.

Dazu übernehmen IT-Leiter die Leitung über die System- und Anwendungsentwicklung, das Rechenzentrum und die IT-Abteilung.

Wie wird man IT-Leiter?

Um in eine Führungsposition im IT-Bereich aufzusteigen, wird in der Regel entweder eine Ausbildung in einem informationstechnischen Beruf mit einer Weiterbildung (z. B. zum IT-Berater oder IT-Fachwirt), oder ein Studium in den Bereichen Mathematik oder Informatik benötigt.

Ein direkter Einstieg als IT-Leiter ist nach dem Studium oder der Weiterbildung eher unüblich. Stattdessen arbeiten angehende IT-Leiter zunächst einige Jahre in niedrigeren Positionen im Unternehmen, bis sie in die Leitung der IT-Abteilung aufsteigen.

Das Gehalt als IT-Leiter

Das Einstiegsgehalt für unerfahrene IT-Leiter beträgt rund 5.400 Euro brutto monatlich. Mit wachsender Erfahrung können in großen Unternehmen Gehälter von 13.000 Euro monatlich überschritten werden. Die Grenze ist nach oben hin offen.

Wie hoch das Gehalt als IT-Leiter ausfällt, hängt vor allem vom Arbeitsort ab. Als besonders lukrativ gelten

  • Frankfurt am Main
  • Düsseldorf
  • und München

Hier verdient ein IT-Leiter rund 7.300 Euro brutto im Monat. Weniger gut sind die Verdienstchancen in ostdeutschen Städten wie Dresden oder Leipzig. Das Gehalt liegt hier bei monatlich etwa 5.400 Euro brutto.

Gute Gehälter – auch nach dem ersten Boom

Der Beruf IT-Leiter kam (grob formuliert) mit dem Internet und den damit verbundenen, neuen Kommunikations- und Austauschmöglichkeiten auf. Einen ersten großen Boom erfuhr der IT-Leiter zu Beginn der 00er Jahre. Damals waren IT-Spezialisten vor allem bei großen Unternehmen extrem gefragt. Dementsprechend großzügig fiel auch das Gehalt von Anfang an aus.

Heute kann festgehalten werden, dass der IT-Leiter seinen Wert (und seinen guten Ruf) nicht verloren hat. Der Beruf wird nach wie vor sehr gut bezahlt.

Während sich IT-Leiter in den vergangenen Jahren über üppige Gehaltserhöhungen und ein schnelles Wachstum ihrer Branche freuen konnten, stagniert die Entwicklung derzeit jedoch immer mehr. IT-Leiter werden jedoch nach wie vor überdurchschnittlich gut bezahlt.

Verdienen Sie als IT-Leiter genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Leiter/in - IT

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.