Eine Zusammenfassung unserer Gehaltsdaten zum Beruf IT Manager/ IT Managerin finden Sie in diesem Artikel. Als Datenbasis für die ermittelten Zahlen dient unsere Gehaltsstatistik. Alle Gehaltsangaben zum Beruf IT Manager/ IT Managerin sind Durchschnittswerte.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Bruttogehalt IT Manager/ IT Managerin
  2. Datensätze für den Beruf IT Manager/ IT Managerin
  3. Gehalt nach Bundesland für IT Manager/ IT Managerin
  4. Gehalt nach Familienstand für IT Manager/ IT Managerin
  5. IT Manager/ IT Managerin Gehalt nach Geschlecht
  6. Gehalt IT Manager/ IT Managerin nach Alter
  7. Gehalt als IT Manager/ IT Managerin nach Berufserfahrung
  8. IT Manager/ IT Managerin Schulabschluss
  9. IT Manager/ IT Managerin Mitarbeiter
  10. Benefits im Beruf IT Manager/ IT Managerin
  11. Stellenangebote für IT Manager/ IT Managerin

Bruttogehalt als IT Manager/ IT Managerin

Mithilfe unserer Datenbank ermitteln wir das durchschnittliche Bruttoeinkommen für den Beruf IT Manager/ IT Managerin. Für den Beruf IT Manager/ IT Managerin haben wir mittels unserer Datenbank folgende Durchschnittswerte für Stundenlohn, Monatsgehalt und Jahresbruttogehalt berechnet:

(gehalt: details)

Durchschnittlich verdient man als IT Manager/ IT Managerin monatlich ein Bruttogehalt von (gehalt: brutto typ: monat). Daraus ergibt sich ein Stundenlohn von (gehalt: stundenlohn) sowie ein jährliches Einkommen in Höhe von (gehalt: brutto typ: jahr).

Aktuelle Einträge zum Beruf IT Manager/ IT Managerin

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den neuesten Daten für den Beruf IT Manager/ IT Managerin. Die Einträge stammen aus unserer eigenen Gehaltsdatenbank.

Datensätze vom 15.09.2020
Bruttogehalt in € Alter Geschlecht Arbeitsort
8.000,00 59 weiblich 51503 Rösrath
5.032,00 27 weiblich 83471 Berchtesgaden
5.600,00 49 männlich 33428 Warendorf
5.833,00 40 männlich 79227 Schallstadt
6.500,00 55 männlich 89542 Herbrechtingen
3.200,00 34 männlich 64283 Darmstadt
5.000,00 40 männlich 47589 Uedem
5.000,00 40 männlich 47589 Uedem
5.000,00 40 männlich 47589 Uedem
5.000,00 40 männlich 47589 Uedem

Das Gehalt nach Bundesland für den Beruf IT Manager/ IT Managerin

Aufgrund demografischer Faktoren sind regionale Gehaltsunterschiede teilweise immer noch gegeben. Bundeslandspezifische Unterschiede im Gehalt zeigen sich auch bei den Einträgen für den Beruf IT Manager/ IT Managerin in unserem Gehaltscheck.

Der folgende Überblick zeigt das Monatsbruttogehalt nach Bundesland an.

(gehalt: bundeslaender)

Gehalt nach Familienstand für den Beruf IT Manager/ IT Managerin

Diese Förderungen bekommt Jeder

Durchschnittsgehälter unterscheiden sich auch nach Familienstand. Das Gehalt von verheirateten Arbeitnehmern im Job IT Manager/ IT Managerin unterscheidet sich von dem ihrer alleinstehenden oder alleinerziehenden Kolleginnen und Kollegen.

Dies liegt an der jeweiligen Steuerklasse, denn nach dieser bemisst sich die Höhe der zu entrichtenden Lohnsteuer. In die Steuerklasse 1 sind ledige Beschäftigte ohne Kinder eingeordnet. Alleinerziehende Arbeitnehmer gehören zur Steuerklasse 2. Die Steuerklassen 3, 4 und 5 sind für verheiratete Arbeitnehmer vorgesehen.

Auf Grundlage unserer Gehaltsdatenbank wurden folgende Durchschnittswerte errechnet:

(gehalt: familienstand)

Durchschnittsgehalt nach Geschlecht

Die Gender-Pay-Gap verdeutlicht die Einkommensdifferenz, die zwischen Männern und Frauen vorherrscht. Weibliche Arbeitnehmer verdienen in vielen Erwerbstätigkeiten weniger als ihre männlichen Kollegen.

Der Gehaltsunterschied zwischen Frau und Mann liegt im Beruf IT Manager/ IT Managerin bei (gehalt: geschlechtsdifferenz). Das Bruttogehalt von weiblichen Arbeitnehmern beträgt (gehalt: durchschnittfrau), männliche Arbeitnehmer verdienen (gehalt: durchschnittmann). Der geschlechtsspezifische Verdienst wird hier als durchschnittlicher Monatsbruttolohn für den Beruf IT Manager/ IT Managerin angezeigt.

(gehalt: geschlecht)

Das Durchschnittsgehalt nach Alter zum Beruf IT Manager/ IT Managerin

Auch das Alter hat einen Einfluss auf das Gehalt: Im Beruf IT Manager/ IT Managerin steigt es oft mit zunehmendem Alter. In der nachfolgenden Tabelle wird aufgezeigt, welches durchschnittliche Gehalt man als IT Manager/ IT Managerin in der jeweils genannten Altersspanne bekommt:

(gehalt: alter)

Durchschnittliches Gehalt als IT Manager/ IT Managerin nach Berufserfahrung

Und mit welchem Gehalt startet man in den Job als IT Manager/ IT Managerin? Die nachfolgende Tabelle zeigt das durchschnittliche Gehalt nach Berufserfahrung an.

(gehalt: berufserfahrung)

(gehalt: dbcounter)

Durchschnittsgehalt nach Schulabschluss für IT Manager/ IT Managerin

Bringt ein besserer Bildungsabschluss im Beruf IT Manager/ IT Managerin ein besseres Gehalt mit sich?

Nicht unbedingt! Letztlich entscheidet die individuelle Berufswahl über die Aussicht auf ein gutes Gehalt.

Unsere Gehaltsstatistik zeigt für den Beruf IT Manager/ IT Managerin folgende Gehälter an:

(gehalt: schulabschluss)

IT Manager/ IT Managerin Mitarbeiterzahl

Die Höhe des Gehaltes hängt nicht zuletzt von der Größe eines Unternehmens und der Zahl der dort angestellten Mitarbeiter ab. Das Gehalt nach Mitarbeiterzahl verhält sich für den Beruf IT Manager/ IT Managerin folgendermaßen:

(gehalt: mitarbeiterzahl)

Benefits im Beruf IT Manager/ IT Managerin

Gibt es Benefits, die den Job IT Manager/ IT Managerin auszeichnen? In unserer Gehaltsdatenbank finden sich zum Beruf IT Manager/ IT Managerin diese Benefits:

(gehalt: benefits)

Passende Stellenausschreibungen für IT Manager/ IT Managerin

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote für den Beruf IT Manager/ IT Managerin. Wenn Sie nur Jobangebote aus Ihrer Umgebung anzeigen lassen wollen, können Sie einfach die verschiedenen Filtermöglichkeiten nutzen.

Quellennachweise

  1. Alle Gehaltsdaten zum Beruf IT Manager/ IT Managerin basieren auf unserer eigenen Gehaltsdatenbank
  2. Bundesagentur für Arbeit Statistik: Frauen und Männer >>

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.