Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über alle uns vorliegenden Gehaltsdaten für den Beruf Kassierer/ Kassiererin. Sämtliche Daten basieren auf unserer eigenen Gehaltsdatenbank. Alle Gehaltsdaten für den Beruf Kassierer/ Kassiererin werden in einem Durchschnittswert dargestellt.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Gehalt Kassierer/ Kassiererin
  2. Gehaltsdatensätze für den Beruf Kassierer/ Kassiererin
  3. Gehalt nach Bundesland für Kassierer/ Kassiererin
  4. Kassierer/ Kassiererin Gehalt nach Familienstand
  5. Kassierer/ Kassiererin Gehalt nach Geschlecht
  6. Gehalt als Kassierer/ Kassiererin nach Alter
  7. Gehalt nach Berufserfahrung für Kassierer/ Kassiererin
  8. Kassierer/ Kassiererin Schulabschluss
  9. Kassierer/ Kassiererin Mitarbeiter
  10. Kassierer/ Kassiererin Benefits
  11. Stellenangebote für Kassierer/ Kassiererin

Bruttogehalt Kassierer/ Kassiererin

Das durchschnittliche Brutto im Beruf Kassierer/ Kassiererin errechnen wir auf Basis unserer Gehaltsdatenbank. Für den Job Kassierer/ Kassiererin haben wir mittels unserer Datenbank folgende Durchschnittswerte für Stundenlohn, Monatslohn und Jahresbruttogehalt errechnet:

(gehalt: details)

Durchschnittlich bekommt man als Kassierer/ Kassiererin monatlich ein Bruttogehalt von (gehalt: brutto typ: monat). Daraus ergibt sich ein Stundenlohn von (gehalt: stundenlohn) sowie ein jährliches Gehalt in Höhe von (gehalt: brutto typ: jahr).

Aktuelle Einträge zum Beruf Kassierer/ Kassiererin

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den aktuellsten Datensätzen für den Beruf Kassierer/ Kassiererin. Alle Daten kommen aus unserer eigenen Gehaltsstatistik.

Datensätze vom 23.11.2020
Bruttogehalt in € Alter Geschlecht Arbeitsort
850,00 33 weiblich 07749 Jena
1.690,00 41 männlich 94496 Ortenburg
1.950,00 17 männlich 12101 Berlin
1.375,00 53 weiblich 45646 Gladbeck
1.700,00 27 weiblich 17449 Peenemünde
1.350,00 37 weiblich 21077 Hamburg
1.320,00 30 männlich 04318 Leipzig
1.600,00 53 weiblich 78647 Trossingen
1.200,00 19 männlich 38302 Wolfenbüttel
1.700,00 44 männlich 75175 Pforzheim

Durchschnittliches Gehalt im Beruf Kassierer/ Kassiererin nach Bundesland

Aufgrund demografischer Ursachen sind regionale Gehaltsunterschiede teilweise immer noch präsent. Auch die Daten in unserem Gehaltsvergleich zeigen vom Bundesland abhängige für den Beruf Kassierer/ Kassiererin.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht zum Monatsbruttogehalt in den verschiedenen Bundesländern.

(gehalt: bundeslaender)

Das Gehalt als Kassierer/ Kassiererin nach Familienstand

Diese Förderungen bekommt Jeder

Die Höhe des durchschnittlichen Gehaltes hängt auch vom Familienstand des Berufstätigen ab. Ist der Arbeitnehmer verheiratet, bekommt er ein anderes Gehalt als zum Beispiel ledige oder alleinerziehende Kollegen.

Das liegt zum großen Teil an der Wahl der Steuerklasse, denn nach der Steuerklasse orientiert sich die Höhe des Lohnsteuerabzugs. In die Steuerklasse 1 sind ledige Beschäftigte ohne Kinder eingeordnet. Alleinerziehende Arbeitnehmer gehören zur Steuerklasse 2. Die Steuerklassen 3, 4 und 5 sind für verheiratete Arbeitnehmer vorgesehen.

Auf Basis unserer Gehaltsdatenbank wurden folgende Durchschnittswerte ermittelt:

(gehalt: familienstand)

Durchschnittliches Gehalt nach Geschlecht im Beruf Kassierer/ Kassiererin

Die zwischen Männern und Frauen bestehende Einkommensdifferenz wird als Gender Pay Gap bezeichnet. In den meisten Berufen verdienen weibliche Arbeitnehmer weniger als ihre männlichen Kollegen.

Der Gehaltsunterschied zwischen Frau und Mann liegt im Beruf Kassierer/ Kassiererin bei (gehalt: geschlechtsdifferenz). Das Bruttogehalt von weiblichen Arbeitnehmern beträgt (gehalt: durchschnittfrau), männliche Arbeitnehmer verdienen (gehalt: durchschnittmann). Bei allen geschlechtsabhängigen Gehaltsdaten zum Beruf Kassierer/ Kassiererin handelt es sich um Durchschnittswerte.

(gehalt: geschlecht)

Durchschnittsgehalt nach Alter für den Beruf Kassierer/ Kassiererin

Auch das Alter hat Auswirkungen auf das Gehalt: Im Beruf Kassierer/ Kassiererin steigt es oft mit zunehmendem Alter. In der folgenden Auswertung wird dargestellt, wie sich das Gehalt als Kassierer/ Kassiererin in Abhängigkeit vom Alter entwickeln kann:

(gehalt: alter)

Durchschnittsgehalt als Kassierer/ Kassiererin nach Berufserfahrung

Und mit welchem Gehalt beginnt man im Beruf Kassierer/ Kassiererin? In der nachfolgenden Tabelle werden die durchschnittlichen Gehälter je nach Berufserfahrung aufgezeigt.

(gehalt: berufserfahrung)

(gehalt: dbcounter)

Durchschnittsgehalt nach Schulabschluss für Kassierer/ Kassiererin

Führt ein besserer schulischer Abschluss automatisch zu einem höheren Gehalt?

Nein, das kann man so nicht sagen. Letztlich entscheidet die individuelle Berufswahl über das mögliche Gehalt.

Unsere Gehaltsdatenbank zeigt für den Beruf Kassierer/ Kassiererin folgende Verdienstmöglichkeiten an:

(gehalt: schulabschluss)

Kassierer/ Kassiererin: Gehalt nach Anzahl der Mitarbeiter

Die Höhe des Gehaltes hängt nicht zuletzt von der Größe eines Unternehmens und der Zahl der dort tätigen Mitarbeiter ab. Basierend auf den Werten aus unserer Gehaltsstatistik bewegt sich die Zahl der Mitarbeiter im Job Kassierer/ Kassiererin oft im folgenden Rahmen:

(gehalt: mitarbeiterzahl)

Welche Benefits bietet der Beruf Kassierer/ Kassiererin?

Gibt es Benefits, die den Job Kassierer/ Kassiererin auszeichnen? Folgende Benefits haben die Besucher unserer Website in unserem Gehaltsvergleich angegeben:

(gehalt: benefits)

Ihre Jobangebote für den Beruf Kassierer/ Kassiererin

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über aktuelle Jobangebote für den Beruf Kassierer/ Kassiererin. Sie können die Stelensuche nach Ihrem Wunschort und der genauen Berufsbezeichnung genauer filtern.

Quellenverzeichnis

  1. Alle Gehaltsangaben zum Beruf Kassierer/ Kassiererin wurden ermittelt auf Basis unserer eigenen Gehaltsdatenbank
  2. Bundesagentur für Arbeit Statistik: Frauen und Männer >>

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.