Kaufleute für audiovisuelle Medien arbeiten in einem interessanten Berufsfeld und müssen wahre Organisationstalente sein. Dafür erhalten sie ein Gehalt im Mittelfeld.

Brutto Gehalt als Kaufmann für audiovisuelle Medien

Beruf Kaufmann/ Kauffrau für audiovisuelle Medien
Monatliches Bruttogehalt 2.752,36€
Jährliches Bruttogehalt 33.028,32€
Wie viel Netto?

Kaufleute für audiovisuelle Medien profitieren im Monat durchschnittlich von einem Gehalt in Höhe von 2.752,36€ brutto bei 15,88€ in der Stunde. Auf das Jahr gerechnet summiert sich das zu einem Bruttodurchschnittsgehalt von 33.028,32€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Das macht ein Kaufmann für audiovisuelle Medien

Die Hauptaufgabe von Kaufleuten für audiovisuelle Medien ist die kaufmännische und organisatorische Betreuung der Herstellung von audiovisuellen Produkten. Dazu gehören unter anderem Filmprojekte und TV-Produktionen. Auch in Werbeagenturen, Verlagen oder bei Rundfunkveranstaltern finden Kaufleute für audiovisuelle Medien Anstellung.

Dort kümmert sich der Kaufmann für audiovisuelle Medien um folgende Teilaufgaben:

  • Produktionsorganisation
  • Kalkulation und Abrechnung
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Verleih und Vertrieb

Die Ausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien

Die Ausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien nimmt 3 Jahre in Anspruch. Organisatorische, mathematische und wirtschaftliche Kompetenzen sind dafür wichtiger als ein bestimmter Schulabschluss. Mit einem guten Abitur oder Fachabitur können Interessenten ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz jedoch erhöhen.

Die Gehaltsentwicklung als Kaufmann für audiovisuelle Medien

Das Ausbildungsgehalt liegt in den drei Lehrjahren ungefähr in folgendem Rahmen:

  • 1. Ausbildungsjahr: 520 - 570 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 630 - 680 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 720 - 780 Euro

Zum Berufseinstieg sind 1.400 Euro bis 1.700 Euro brutto monatlich als Einstiegsgehalt üblich. Mit einigen Jahren Berufserfahrung steigert sich das Gehalt schrittweise auf in etwa 3.000 Euro brutto im Monat. Mit einer Fortbildung zum Betriebswirt beispielsweise ist als Anfangsgehalt bereits bis zu 3.200 Euro brutto monatlich keine Seltenheit.

Verdienen Sie als Kaufmann für audiovisuelle Medien genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Kaufmann/-frau - audiovisuelle Medien

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.