Das durchschnittliche Brutto im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin berechnen wir auf Basis unserer Gehaltsdatenbank. Für den Job Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin haben wir auf Basis unserer Datenbank die folgenden Durchschnittswerte für Stundenlohn, Monatsverdienst und Jahresbruttogehalt errechnet:

(gehalt: details)

Als Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin verdient man im Mittel bundesweit monatlich (gehalt: brutto typ: monat) brutto. Auf die Stunde bzw. auf das Jahr umgerechnet, ergibt sich für den Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin ein Gehalt von stündlich (gehalt: stundenlohn) bzw. jährlich (gehalt: brutto typ: jahr).

Unsere aktuellen Gehaltsdatensätze für den Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin

In der folgenden Übersicht finden Sie die neuesten Einträge zum Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin aus unserer Gehaltsdatenbank. Alle Daten kommen aus unserer eigenen Gehaltsdatenbank.

Datensätze vom 14.10.2020
Bruttogehalt in € Alter Geschlecht Arbeitsort
2.000,00 28 männlich 74564 Crailsheim
2.000,00 28 männlich 74564 Crailsheim
1.700,00 27 männlich 85072 Eichstätt
2.500,00 27 weiblich 12167 Berlin
4.100,00 35 weiblich 74673 Weißbach
2.300,00 25 weiblich 24784 Westerrönfeld
2.400,00 37 männlich 76185 Karlsruhe
3.600,00 25 männlich 70173 Stuttgart
2.500,00 23 weiblich 4365 Flensburg
2.500,00 27 weiblich 52066 Aachen

Das Gehalt nach Bundesland für den Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin

Die Wirtschaftsstruktur ist in Bezug auf regionale Gehaltsunterschiede noch immer ein wichtiger Aspekt. Bundeslandspezifische Differenzen im Gehalt zeigen sich auch bei den Einträgen für den Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin in unserer Gehaltsdatenbank.

In der folgenden Liste wird der monatliche Bruttoverdienst im entsprechenden Bundesland dargestellt.

(gehalt: bundeslaender)

Gehalt nach Familienstand für den Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin

Diese Förderungen bekommt Jeder

Der Familienstand hat ebenfalls einen Einfluss auf die Höhe des durchschnittlichen Gehalts. Ein verheirateter Arbeitnehmer verdient im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin nicht dasselbe Gehalt wie sein/e ledige/r oder alleinerziehende/r Kollege/Kollegin.

Dies liegt an der jeweiligen Steuerklasse, denn nach dieser bemisst sich die Höhe der abzuziehenden Lohnsteuer. In die Steuerklasse 1 sind ledige Arbeitnehmer ohne Kinder eingeordnet. Alleinerziehende Arbeitnehmer gehören zur Steuerklasse 2. Die Steuerklassen 3, 4 und 5 sind für verheiratete Arbeitnehmer vorgesehen.

Unsere Datenbank ergibt folgende Durchschnittswerte:

(gehalt: familienstand)

Durchschnittliches Gehalt nach Geschlecht im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin

Als Gender Pay Gap wird die durchschnittliche Differenz des Bruttoverdienstes bezeichnet, die zwischen Frauen und Männern besteht. Weibliche Arbeitnehmer verdienen in vielen Erwerbstätigkeiten weniger als ihre männlichen Kollegen.

Der Gehaltsunterschied zwischen Frau und Mann liegt im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin bei (gehalt: geschlechtsdifferenz). Das Bruttogehalt von weiblichen Arbeitnehmern beträgt (gehalt: durchschnittfrau), männliche Arbeitnehmer verdienen (gehalt: durchschnittmann). Der geschlechtsspezifische Verdienst wird hier als durchschnittlicher Monatsbruttolohn für den Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin angezeigt.

(gehalt: geschlecht)

Durchschnittsgehalt nach Alter für den Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin

Auch das Alter hat Auswirkungen auf das Gehalt: Im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin steigt es oft mit zunehmendem Alter. In der folgenden Tabelle wird dargelegt, wie sich das Gehalt im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin in Abhängigkeit vom Alter entwickeln kann:

(gehalt: alter)

Durchschnittliches Gehalt als Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin nach Berufserfahrung

Doch mit welchem Einstiegsgehalt kann man in dem Job als Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin rechnen? Im folgenden Überblick sind die durchschnittlichen Gehälter in Abhängigkeit von der jeweiligen Berufserfahrung tabellarisch dargestellt.

(gehalt: berufserfahrung)

(gehalt: dbcounter)

Gehaltsdaten zum Schulabschluss im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin)

Bringt ein besserer Bildungsstand im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin mehr Gehalt mit sich?

Nein, nicht zwingend! Letztlich entscheidet die individuelle Berufswahl über das mögliche Gehalt.

Beim Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin ergibt die Auswertung unserer Datenbank die folgenden Gehälter:

(gehalt: schulabschluss)

Das Durchschnittsgehalt als Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin nach Mitarbeiterzahl

Sowohl die Unternehmensgröße als auch die Anzahl der Angestellten haben Einfluss auf die mögliche Gehaltshöhe. Das Gehalt nach Mitarbeiterzahl verhält sich für den Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin folgendermaßen:

(gehalt: mitarbeiterzahl)

Die Benefits im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin

Nicht nur das Gehalt, sondern auch Zusatzleistungen können über die Zufriedenheit mit der Arbeitsstelle entscheiden. Welche Benefits sind im Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin üblich? In unserem Gehaltsvergleich wurden vor allem die folgenden Benefits genannt:

(gehalt: benefits)

Ihre Stellenangebote für den Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Stelenangebote, die zum Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin passen. Sie können die Stelensuche nach Ihrem Wunschort und der genauen Jobbezeichnung genauer filtern.

Quellennachweise

  1. Alle Gehaltsdaten zum Beruf Kommunikationsdesigner/ Kommunikationsdesignerin basieren auf unserer eigenen Gehaltsdatenbank
  2. Bundesagentur für Arbeit Statistik: Frauen und Männer >>

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.