gehalt lagerarbeiter

Brutto Gehalt als Lagerarbeiter

Beruf Lagerarbeiter
Monatliches Bruttogehalt 1.936,29€
Jährliches Bruttogehalt 23.235,49€

Alle Details

Verdienen Sie als Lagerarbeiter genug?

GEHALTSCHECK

Lagerarbeiter - Die wichtigsten Fakten

  • In Logistikbetrieben und anderen Unternehmen erfüllt der Lagerarbeiter eine logistische Funktion.
  • Er übernimmt zahlreiche Aufgaben, die von der Organisation über die Bestellung bis zur Erfassung und fachgerechten Lagerung von Waren reichen.
  • Die Einlagerung der Waren erfolgt dabei meist mithilfe von Fördergeräten wie Gabelstaplern oder automatischen Förder- und Sortieranlagen.
  • Allerdings muss man in diesem Beruf auch selbst anpacken können, weshalb körperliche Fitness und Belastbarkeit wichtige Voraussetzungen sind.
  • Außerdem ist man als Lagerarbeiter für die Weitergabe und den Versand der Waren verantwortlich.
  • Dabei muss man die Lieferungen auch auf Vollständigkeit und Unversehrtheit überprüfen.

Die Tätigkeiten als Lagerarbeiter

Die Hauptaufgabengebiete eines Lagerarbeiters auf einen Blick:

  • Wareneingang und Warenausgang
  • Verpackung
  • Verladung
  • Kontrolle der Lieferungen

Die Arbeit des Lagerarbeiters kann allerdings auch je nach Branche des Unternehmens variieren. Je nachdem, ob es sich um ein metallverarbeitendes Gewerbe, einen Lebensmittel- oder einen Holzbetrieb handelt, bedürfen die Waren nämlich einer anderen Art der Lagerung.

Generell finden Lagerarbeiter vor allem in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie im Einzel- und Großhandel Beschäftigung.

Selbst in kleineren Betrieben findet man Lagerarbeiter. Denn obwohl heute bereits eine entsprechende Software zur Verfügung steht, die eigentlich alle Arbeiten des Lagerarbeiters abdeckt, werden entsprechende Mitarbeiter noch immer in vielen Unternehmen gesucht.

Durch entsprechende EDV hat sich die Arbeit des Lagerarbeiters in den letzten Jahren erheblich vereinfacht. Über die jeweilige Software können die Warenbestände sowie Ein- und Ausgänge binnen weniger Sekunden abgerufen werden.

Trotzdem nimmt der Lagerarbeiter aber nach wie vor - je nach Bestellung - die jeweiligen Waren aus dem Lager, verpackt sie und bereitet sie für den Versand vor.

Zu den weiteren Aufgaben zählen:

  • die Annahme neuangelieferter Ware
  • die Einlagerung neuer Ware
  • die Etikettierung von Ware
  • sowie die elektronische Erfassung der Ware

Die Ausbildung als Lagerarbeiter

Grundsätzlich beschäftigen Unternehmen häufig auch Quereinsteiger als Lagerarbeiter. Es gibt nämlich keine Ausbildung, die speziell auf den Beruf des Lagerarbeiters vorbereitet.

Allerdings ist eine anderweitige Berufsausbildung im Bereich Lagerlogistik empfehlenswert. Dabei bieten sich zum Beispiel folgende Ausbildungen an:

Gerade in großen Lagern ist es häufig erforderlich, dass man einzelne Fahrzeuge wie den Gabelstapler bedienen kann. Mit ihm wird die Ware nämlich sowohl ins Lager als auch aus diesem heraus transportiert. Deshalb sollte man über einen Berechtigungsschein zum Führen eines Gabelstaplers (eventuell sogar eines Krans) verfügen.

Das Gehalt als Lagerarbeiter

Das Gehalt der Lagerarbeiter ist sehr unterschiedlich. Entscheidend ist beispielsweise, ob eine entsprechende Ausbildung in diesem Bereich vorliegt oder ob man Quereinsteiger ist.

Bundesweit fällt das Gehalt der Lagerarbeiter sehr unterschiedlich aus. Neben dem Betrieb, in dem man arbeitet, ist vor allem die Region ausschlaggebend. Zudem bestimmen die Aufgaben- und Verantwortungsbereiche das Gehalt.

  • Das durchschnittliche Gehalt als Lagerarbeiter beträgt 1720 Euro brutto monatlich. Deutschlandweit gesehen bewegt sich der Verdienst zwischen 1277 und 2286 Euro brutto monatlich.

Wichtig ist ebenso die Betriebsgröße. Unternehmen bis 500 Mitarbeiter zahlen ein durchschnittliches Gehalt von 1720 Euro.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Zu den möglichen Weiterbildungen gehören u.a. der staatlich geprüfte Logistiker sowie der Logistikmeister.

Die Fortbildung zum staatlich geprüften Logistiker dauert zwei Jahre, wenn man sie in Vollzeit absolviert. Sie befähigt dazu, in der mittleren Management-Ebene zu arbeiten. Wer die Weiterbildung zum Logistikmeister erfolgreich abschließt, erhält den Titel 'geprüfter Logistikmeister' und zudem die Berechtigung, andere Personen auszubilden.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren