Gehalt Meister Lagerwirtschaft

Brutto Gehalt als Meister Lagerwirtschaft

Beruf Monatliches Bruttogehalt Jährliches Bruttogehalt
Meister/ Meisterin - Lagerwirtschaft 2.983,79€ 35.805,43€

Alle Details

Verdienen Sie als Meister Lagerwirtschaft genug?

GEHALTSCHECK

Meister Lagerwirtschaft - Die wichtigsten Fakten

  • Ein Meister Lagerwirtschaft, oder heute auch Logistikmeister genannt, kann in vielen Bereichen tätig sein.
  • Unter anderem in Verkehrs- und Transportunternehmen sowie in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche im Bereich Logistik.
  • Die Position eines Meisters Lagerwirtschaft liegt innerhalb der Betriebe auf oberer Ebene.
  • Zu den Aufgaben gehören das Planen, Steuern und Überwachen von Waren- und Materialflüssen von der Güterannahme bis hin zum Versand.

Die Weiterbildung zum Meister Lagerwirtschaft

Meister / Meisterin Fachrichtung Lagerwirtschaft ist eine berufliche Weiterbildung. Allerdings ist dies die frühere Berufsbezeichnung und gilt heute als veraltet.

Die heutige Abschlussbezeichnung lautet Geprüfter Logistikmeister / Geprüfte Logistikmeisterin. Um diesen Titel zu erhalten muss eine Meisterprüfung abgelegt werden.

Das Gehalt als Meister Lagerwirtschaft

Der Meister Lagerwirtschaft sorgt dafür, dass das Firmenlager effizient bewirtschaftet wird und die Erreichung der Ziele des Unternehmens unterstützt werden.

Zudem trägt er die Verantwortung über seinen Aufgabenbereich und über die Mitarbeiter seines Bereichs. Er trägt daher auch einiges an Verantwortung.

Das Gehalt ist unter anderem von der Berufserfahrung abhängig. Es variiert zudem je nach Bundesland. In Hamburg verdient ein Logistikmeister vergleichsweise eher wenig. Das Durchschnittseinkommen liegt bei etwa 18.000 bis 24.000 Euro. In Rheinland-Pfalz liegt das Einkommen bei rund 34.000 Euro und in Bayern kann ein Meister Lagerwirtschaft sogar bis zu 45.000 Euro verdienen.

Weiterblidungsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven

Meister Lagerwirtschaft arbeiten nach ihrer Weiterbildung häufig in Verkehrs- und Transportunternehmen. Dort sind sie zum Beispiel in den Bereichen Spedition, Umschlag und Lagerwirtschaft tätig.

Um als Logistikmeister zu arbeiten, ist es von Vorteil folgende Qualifikationen zu besitzen:

  • Personalführung
  • Qualitätsmanagement
  • Logistikcontrolling

Natürlich ist es stets von Vorteil sein Wissen aktuell zu halten und sich weiterzubilden. Eine naheliegende Weiterbildung wäre es beispielsweise, die Prüfung zum Technischen Betriebswirt abzulegen. Und auch ein Studium eröffnet weitere Berufs- und Karrierechancen. Beispielsweise durch einen Bachelorabschluss im Studienfach Logistik.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren