Personalentwickler nehmen hohe Positionen mit viel Verantwortung ein. Daher erhalten sie je nach Unternehmensgröße und ihnen unterstellten Mitarbeitern ein ansehnliches Gehalt.

Brutto Gehalt als Personalentwickler

Beruf Personalentwickler/ Personalentwicklerin
Monatliches Bruttogehalt 3.798,19€
Jährliches Bruttogehalt 45.578,26€
Wie viel Netto?

Der Durchschnittsverdienst als Personalentwickler liegt im Jahr bei ca. 45.578,26€ brutto. Auf den Monat gerechnet können Personalentwickler also im Schnitt 3.798,19€ brutto verdienen. Der durchschnittliche Stundenlohn liegt bei 25,04€.

Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Über den Beruf Personalentwickler

Personalentwickler kümmern sich um die Entwicklung des Personals im jeweiligen Unternehmen.

Zu ihren vielfältigen Aufgabengebieten im bürokratischen Bereich zählen unter anderem die Abwicklung von Bewerbungsverfahren und Verwaltungsverfahren. Man kann als Personalentwickler bei einer kompetenten Erfüllung seiner Aufgaben eine verantwortungsvollere Position einnehmen.

Das Einstiegsgehalt als Personalentwickler

Unterschiedliche ausschlaggebende Faktoren können das Gehalt als Personalentwickler in seiner Höhe beeinflussen. Dazu zählen beispielsweise die Grundqualifikation des Arbeitnehmers sowie die Firmengröße und der Unternehmensstandort. Von daher sind die hier aufgelisteten Werte lediglich Durchschnittswerte.

Ein Personalentwickler kann ein Einstiegsgehalt von 2.500 Euro bis 4.000 Euro brutto im Monat erwarten.

Das spätere Gehalt im Berufsleben als Personalentwickler

Im Laufe des Berufslebens steigt das Gehalt als Personalentwickler weiter an. Mit etwas gesammelter Berufspraxis und damit einhergehender steigender Erfahrung kann ein Personaler mit im Schnitt 4.500 Euro bis 6.200 Euro brutto im Monat rechnen.

In großen Unternehmen und bei Übernahme von Führungsverantwortung kann das Gehalt deutlich höher ausfallen.

Verdienen Sie als Personalentwickler genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Personalentwickler/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.