Mithilfe unserer Datenbank ermitteln wir das durchschnittliche Bruttoeinkommen für den Beruf Programmierer/ Programmiererin. Auf Grundlage unserer Daten können wir den entsprechenden Durchschnitt für den Stundenlohn, das Monatsgehalt und den Jahreslohn errechnen.

Zeitraum Bruttogehalt in €
pro Stunde 21,43
pro Monat 3.529,47
pro Jahr 42.353,65
Wie viel Netto? Brutto Netto Rechner

Als Programmierer/ Programmiererin bekommt man im Schnitt bundesweit monatlich 3.529,47 € brutto. Daraus ergibt sich ein Stundenlohn von 21,43 € sowie ein jährliches Einkommen in Höhe von 42.353,65 €.

Aktuelle Gehaltsdatensätze für den Beruf Programmierer/ Programmiererin

Nachfolgend finden Sie einen Überblick mit den aktuellsten Gehaltsdaten für den Beruf Programmierer/ Programmiererin. Die Werte wurden unserer eigenen Gehaltsdatenbank entnommen.

Datensätze vom 11.09.2020
Bruttogehalt in € Alter Geschlecht Arbeitsort
4.150,00 28 männlich 79110 Freiburg
4.166,00 26 männlich 20359 Hamburg
6.600,00 34 männlich 22307 Hamburg
3.950,00 33 männlich 67112 Mutterstadt
5.200,00 31 männlich 97624 Schweinfurt
1.400,00 54 männlich 08523 Plauen
3.000,00 56 männlich 44229 Dortmund
3.300,00 26 männlich 86199 Augsburg
2.400,00 26 männlich 91522 Herrieden
3.500,00 27 männlich 50931 Köln

Durchschnittsgehalt für Programmierer/ Programmiererin nach Bundesland

Regionale Gehaltsunterschiede spielen wegen wirtschaftsstruktureller Hintergründe immer noch eine Rolle. Auch beim Beruf Programmierer/ Programmiererin sind Abweichungen im Gehalt vom Bundesland abhängig.

In der folgenden Übersicht wird der monatliche Bruttoverdienst im entsprechenden Bundesland dargestellt.

Bundesland Bruttogehalt in €
Baden Württemberg 4.150,00
Bayern 3.600,00
Berlin 2.400,00
Brandenburg 3.500,00
Bremen k.A.
Hamburg 6.600,00
Mehr anzeigen

Programmierer/ Programmiererin Gehalt nach Familienstand

Der Familienstand beeinflusst auch das durchschnittliche Gehalt. Das Gehalt von verheirateten Arbeitnehmern im Job Programmierer/ Programmiererin unterscheidet sich von dem ihrer alleinstehenden oder alleinerziehenden Kolleginnen und Kollegen.

Dies liegt an der jeweiligen Steuerklasse, denn nach dieser bemisst sich die Höhe der zu entrichtenden Lohnsteuer. In die Steuerklasse 1 sind ledige Beschäftigte ohne Kinder eingeordnet. Alleinerziehende Arbeitnehmer gehören zur Steuerklasse 2. Die Steuerklassen 3, 4 und 5 sind für verheiratete Arbeitnehmer vorgesehen.

Unsere Gehaltsstatistik ergibt folgende Durchschnittswerte:

Familienstand Bruttogehalt in €
Verheiratete 2.146,83
Alleinerziehende 2.094,98

Durchschnittliches Gehalt nach Geschlecht im Beruf Programmierer/ Programmiererin

Die zwischen Männern und Frauen bestehende Einkommensdifferenz wird als Gender Pay Gap bezeichnet. In einem großen Teil der heutigen Berufsfelder verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Arbeitskollegen.

Die prozentuale Differenz des Bruttoverdienstes beträgt im Beruf Programmierer/ Programmiererin 9,86 %. Arbeitnehmer verdienen 3.550,06 €, Arbeitnehmerinnen erhalten 3.200,00 €. Die genannten geschlechtsspezifischen Gehaltsdaten zum Beruf Programmierer/ Programmiererin sind Mittelwerte.

Geschlecht Bruttogehalt in €
Frau 3.200,00
Mann 3.550,06

Durchschnittsgehalt als Programmierer/ Programmiererin nach Alter

Mit steigendem Lebensalter erhöht sich meist auch das durchschnittliche Gehalt für den Job als Programmierer/ Programmiererin. In der nachfolgenden Auflistung wird aufgezeigt, welches durchschnittliche Gehalt man als Programmierer/ Programmiererin in der jeweiligen Altersspanne bekommt:

Altersspanne in Jahren Bruttogehalt in €
18 - 20 1.200,00
21 - 25 2.142,11
26 - 30 4.600,25
31 - 40 2.083,19
41 - 50 2.004,94
51 - 60 k.A.
61 - 70 2.250,21

Durchschnittliches Gehalt als Programmierer/ Programmiererin nach Berufserfahrung

Und mit welchem Gehalt startet man in den Job als Programmierer/ Programmiererin? Die nachfolgende Übersicht zeigt das durchschnittliche Gehalt nach Berufserfahrung an.

Berufserfahrung in Jahren Bruttogehalt in €
< 1 k.A.
1 - 2 3.825,00
2 - 5 3.837,50
5 - 10 5.383,00
10 - 20 2.767,50
20 - 30 3.000,00
> 30 k.A.
17
Förderungen sichern €

Jetzt berechnen

Pfeil

Gehaltsdaten zum Schulabschluss im Beruf Programmierer/ Programmiererin)

Führt ein besserer Schulabschluss automatisch zu einem höheren Gehalt?

Nicht unbedingt! Über die möglichen Verdienstaussichten bestimmt vor allem die individuelle Berufswahl.

Für die verschiedenen Schulabschlüsse finden sich in unserer Datenbank folgende Gehälter zum Beruf Programmierer/ Programmiererin:

Abschluss Bruttogehalt in €
Fachhochschulreife 2.900,00
Allgemeine Hochschulreife 4.166,00
Bachelor (BA) 3.487,50
Bachelor (FH) 3.487,50
Diplom (FH) 5.200,00
Diplom (Uni) 2.767,50

Wie verhält sich die Mitarbeiterzahl beim Programmierer/ Programmiererin Gehalt?

Sowohl die Unternehmensgröße als auch die Anzahl der Mitarbeiter haben Einfluss auf die Gehaltsaussichten. Basierend auf den Zahlen aus unserer Gehaltsstatistik bewegt sich die Zahl der Mitarbeiter im Job Programmierer/ Programmiererin häufig im folgenden Rahmen:

Mitarbeiteranzahl im Unternehmen Bruttogehalt in €
1 - 5 3.000,00
6 - 25 2.887,50
26 - 50 4.600,25
51 - 100 k.A.
101 - 250 4.150,00
251 - 500 k.A.
501 - 1000 k.A.
1001 und mehr 5.200,00

Programmierer/ Programmiererin Benefits

Nicht nur das Gehalt, sondern auch Zusatzleistungen können über die Zufriedenheit mit der Arbeitsstelle entscheiden. Welche Benefits sind im Beruf Programmierer/ Programmiererin üblich? Die folgenden Zusatzleistungen bzw. Benefits wurden in unserem Gehaltsvergleich angegeben:

Passende Jobangebote für Programmierer/ Programmiererin

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Jobanzeigen, die zum Beruf Programmierer/ Programmiererin passen. Mithilfe der verschiedenen Filtermöglichkeiten können Sie Stellenangebote in Ihrer Region anzeigen lassen.

Quellen

  1. Alle Gehaltsdaten zum Beruf Programmierer/ Programmiererin basieren auf unserer eigenen Gehaltsdatenbank
  2. Bundesagentur für Arbeit Statistik: Frauen und Männer >>

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.