Revierjäger haben, wie unschwer bereits aus dem Berufsnamen zu erkennen ist, die Hautaufgabe zu jagen.

Das wiederum führen sie nicht nach Belieben aus, sondern nach bestimmten Vorschriften und immer unter dem Aspekt des tierschutzgerechten und ebenso artgerechtem Jagens.

Das Gehalt befindet sich in einem guten Mittelfeld.

Brutto Gehalt als Revierjäger

Beruf Revierjäger/ Revierjägerin
Monatliches Bruttogehalt 3.290,35€
Jährliches Bruttogehalt 39.484,20€
Wie viel Netto?

In unserer Datenbank finden Sie Angaben zum durchschnittlichen Bruttogehalt unterschiedlichster Berufe. Für den Revierjäger lassen sich auf dieser Grundlage folgende Werte ermitteln: Der Revierjäger oder die Revierjägerin verdient brutto im Jahr 39.484,20€, im Monat 3.290,35€ und in der Stunde durchschnittlich 21,09€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Die Ausbildung zum Revierjäger und sein Ausbildungsgehalt

Die Lehre zum Revierjäger dauert wie die meisten Ausbildungsberufe in Deutschland offiziell drei Jahre. Monatlich erhält der angehende Fachmann hierfür ein Ausbildungsgehalt.

Das ist je nach Ausbildungsstelle und vor allem auch je nach Bundesland in der Höhe durchaus unterschiedlich ausfallend. Für den öffentlichen Dienst können diese Angaben gemacht werden:

  • 1.043 Euro brutto im Monat im 1. Ausbildungsjahr
  • 1.093 Euro brutto im Monat im 2. Ausbildungsjahr
  • 1.139 Euro brutto im Monat im 3. Ausbildungsjahr

Damit befindet sich das Lehrlingseinkommen im Vergleich zu anderen Berufen in einem guten Bereich.

Das Gehalt als Jäger nach der Lehrzeit

Auch nach der erfolgreich absolvierten dreijährigen Lehrzeit, pendelt das nun anstehende offizielle Gehalt je nach Bundesland und Arbeitgeber sowohl nach oben als nach unten aus.

Jedoch kann der Revierjäger in der Regel mit ca. 2200 Euro brutto im Monat als Einstiegsgehalt rechnen.

Das Gehalt als Jäger nach der Lehrzeit

Das lässt sich mit anwachsender praktischer Berufserfahrung selbstverständlich noch weiter ausbauen. Im bundesweiten Durchschnitt verdient ein Revierjäger dann ca. 2700 Euro brutto im Monat.

Fortbildung als Revierjäger

Für den Revierjäger oder die Revierjägerin bieten sich vor allem zwei Arten der Weiterbildung an. Erstens kann man die Prüfung zum/r Revierjagdmeister/in ablegen oder ein Studium im Bereich Naturschutz oder Landschaftsökologie absolvieren.

Verdienen Sie als Revierjäger genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Revierjäger/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.