Das Gehalt als Soziologe

Ein Artikel von Martina Laura Emter

Wer sich für ein Soziologiestudium entschieden hat und eines Tages als Soziologe tätig werden möchte, dem bieten sich in diesem beruflichen Feld sehr viele Optionen, den Beruf ausüben zu können. Man kann in der freien Wirtschaft arbeiten oder zum Beispiel an der Universität.

Brutto Gehalt als Soziologe

Beruf Soziologe/ Soziologin
Monatliches Bruttogehalt 3.201,02€
Jährliches Bruttogehalt 38.412,23€

Ein Soziologe verdient brutto im Jahr 38.412,23€, im Monat 3.201,02€ und in einer Stunde 18,94€ durchschnittlich. Diese Gehaltsangaben stammen aus unserer Gehaltsdatenbank, basierend auf den Besuchereinträgen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie wird man Soziologe?
  2. Gehaltsunterschiede als Soziologe
  3. Verdienen Sie als Soziologe genug?
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Ausbildung und Einstiegsgehalt als Soziologe

Hat man seine Ausbildung bzw. sein Studium erst einmal erfolgreich hinter sich gebracht, kommt es ganz darauf an welche Richtung eingeschlagen wird, ob man sich beispielsweise zunächst für ein Volontariat entscheidet oder ähnliches.

Ebenso kommt es auch darauf an bei wem und in welcher Region man arbeiten wird. All dies hat unterm dem Strich gesehen einen Einfluss auf das jeweilige zu erzielende monatliche Gehalt. Folgende Wege bieten sich zum Beispiel an.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Verschiedene Tätigkeiten - verschiedene Einstiegsgehälter:

  • Volontariat, mit 1800 Euro brutto im Durchschnitt pro Monat, später etwa 2300 Euro brutto erzielbar als Einstiegsgehalt
  • Einstieg als Soziologe in einer Beratungsstelle: etwa 3800 Euro brutto pro Monat
  • Tätigkeit in der Marktforschung: 2500 Euro bis 2800 Euro brutto pro Monat
  • Job im Marketingbereich: 2000 Euro bis 2500 Euro brutto pro Monat
  • als Personalreferent: etwa 3200 Euro brutto pro Monat

Als Soziologe mit Berufserfahrung mehr Gehalt verdienen

  • Im Laufe der beruflichen Entwicklung bieten sich dem Soziologen sehr viele Möglichkeiten an. Je nach Leistung, Beförderung und absolvierter Weiterbildung kommt er dann unter Umständen auch auf ein sehr gut bezahltes Gehalt.

Egal, ob er in leitender Funktion einer Personalabteilung tätig wird oder gar eine Tätigkeit als Professor ausüben wird.

  • Bezogen auf den bundesdeutschen Durchschnitt wird ein Soziologe dann in etwa über ein Einkommen zwischen 6000 Euro bis 10.000 Euro brutto pro Monat verfügen. Es lohnt sich also, Leistung zu zeigen.

Verdienen Sie als Soziologe genug?

Erhalten Sie das bestmögliche Gehalt für Ihren Job oder könnten Sie mehr verdienen. Mit dem Gehaltspotenzial-Rechner von Stepstone finden Sie es heraus!
btn-pfeil

Jetzt mehr erfahren!

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise

Bundesagentur für Arbeit: Soziologe/Soziologin (grundständig)
Bundesagentur für Arbeit: Soziologe/Soziologin (Tätigkeit nach Studium)

Bewerten Sie diesen Artikel

5.00 von 5 Sternen - 2 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt